logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

24.02.2010 | Literatur-Review

NSAR bei Menstruationsschmerzen wirksamer als Paracetamol

Bei Frauen mit primärer Dysmenorrhoe sind nicht-steroidale Antirheumatika (NSAR) mit Ausnahme von Acetylsalicylsäure zur Schmerzlinderung besser wirksam als Paracetamol. Das ist das Ergebnis eines aktualisierten Cochrane-Literatur-Reviews, bei dem Daten von 73 Studien ausgewertet wurden. Zur Schmerzlinderung waren NSAR fast doppelt so wirksam wie Paracetamol, allerdings war auch das Nebenwirkungsrisiko deutlich höher als unter Placebo. Frauen mit Menstruationsschmerzen, die NSAR einnehmen, sollten auf Nebenwirkungen wie Verdauungsstörungen, Kopfschmerzen und Schläfrigkeit achten, raten die Autoren. 

 

Quelle

  • Marjoribanks J et al.: Nonsteroidal anti-inflammatory drugs for dysmenorrhoea. Cochr Data Syst Rev 2010; 1: Art. No.: CD001751
Quelle: Ausgabe 03 / 2010 | Seite 16 | ID 133755