logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

11.10.2018 · Fachbeitrag · Geldwäscheprävention

Mit datenbankgestützten Recherchen das Know Your Customer-Prinzip umsetzen

| Das Geldwäschegesetz (GwG) unterscheidet zwischen allgemeinen, verstärkten und vereinfachten Sorgfaltspflichten. Diese zwingen Kfz-Händler, im Rahmen des Know Your Customer-Prinzips ein Kundenscreening durchzuführen. Leasing- oder Finanzierungsbanken machen das seit langem über technische Analysetools. Der Kunde bekommt davon nichts mit. Erwerb und Unterhalt solcher Tools sind teuer. Für den Mittelstand gibt es preiswerte Alternativen, um den Pflichten aus dem GwG nachzukommen. |

Das IWW in Zahlen

mehr zum IWW Institut