logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

25.10.2019 · Fachbeitrag · Handel über die Grenzen

Kfz-Exporte ab 2020: „Quick Fixes“ Teil 2 – Die Bedeutung von USt-IdNr. und ZM im EU-Geschäft

| Ab dem 01.01.2020 gelten für innergemeinschaftliche Lieferungen – und teilweise auch für Ausfuhrlieferungen – neue Umsatzsteuerregeln. Vier „Quick Fixes“ treten als Vorgriff auf eine künftige Umsatzsteuerreform für den UE-Binnenmarkt in Kraft. ASR stellt sie Ihnen vor. In dieser Ausgabe geht es um die künftige Bedeutung der USt-IdNr. und der Zusammenfassenden Meldung im EU-Geschäft. |