logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

· Nachricht · Organisation/Pflege-Know-how

Vortrag: Demenz - Ein häufiges Problem in Pflegeheimen

| Da gerade in Pflegeeinrichtungen viele ältere Menschen leben, ist das Thema Demenz hier allgegenwärtig. Bei einigen Bewohnern entwickelt sich möglicherweise erst im Laufe der Zeit eine Demenz. Andere wurden schon längere Zeit zuhause von ihren Angehörigen gepflegt, bis diese dann irgendwann mit der Pflege überfordert waren und den Patienten schließlich doch in einer Pflegeeinrichtung untergebracht haben. Für das Pflegepersonal in den Heimen ist es also wichtig, erste Anzeichen einer Demenz zu bemerken und Möglichkeiten zum Umgang mit diesen Bewohnern zu kennen. |

 

Für pflegende Angehörige und ambulante Pflegekräfte kann es ebenfalls entscheidend sein, erste Anzeichen einer Demenz zu bemerken und Möglichkeiten zum Umgang mit den Erkrankten zu kennen. Auch ihnen bietet dieses Vortragspaket wichtige Hinweise und praktische Empfehlungen.

 

Die Inhalte des Vortragspakets sind:

 

  • Demenz in Zahlen, Definition und Symptome der Demenz
  • Formen der Demenz (Vaskuläre, Frontotemporale und Alzheimer-Demenz)
  • Folgen für die Erkrankten
  • Diagnose
  • Medikamentöse Therapie (Acetylcholinesterase-Hemmer, Glutamatmodulatoren, Ginkgo-biloba-Extrakte, Behandlung von Begleiterkrankungen)
  • Nicht-medikamentöse Therapie (Verhaltenstherapie, Milieutherapie, Erinnerungstherapie, Musiktherapie)
  • Umgang und Kommunikation mit Demenz-Patienten
  • Risikofaktoren für Alzheimer
  • Vorbeugung von Alzheimer

 

Das gesamte Vortragspaket (mit PowerPoint-Vortrag und Redemanuskript) finden Sie hier.

Quelle: ID 44089481