logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

23.05.2017 · Nachricht · Gesetzliche Unfallversicherung

Unfall beim Abweichen vom unmittelbaren Weg zur Arbeitsstätte

| Biegt ein Arbeitnehmer auf dem Weg von seiner Wohnung zur Arbeitsstätte nicht in die auf seine Arbeitsstelle führende Richtung, sondern in die Gegenrichtung ab und kommt es hierbei zum Unfall, befindet er sich auf einem Abweg. Wird ein solcher Abweg aus eigenwirtschaftlichen oder aus unbekannten Gründen zurückgelegt, und ist die Unterbrechung des unmittelbaren Wegs nicht nur geringfügig, besteht kein Versicherungsschutz in der gesetzlichen Unfallversicherung. Das hat das BSG entschieden. |