logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

01.03.2005 | Finanzierung

Hypothekenbanken dürfen nicht mehr PEX heranziehen

Bei der Berechnung von Vorfälligkeitsentschädigungen müssen Kreditinstitute eine für die Kunden günstige Berechnungsgrundlage wählen. Dies schrieb der Bundesgerichtshof (BGH) Hypothekenbanken ins Stammbuch. Sie dürfen nicht mehr den Pfandbriefindex (PEX) heranziehen. Denn dieser habe "systemimmanente Schwächen" und führe zu ungerechtfertigten Vorteilen der Banken. Stattdessen sei die Kapitalmarktstatistik der Deutschen Bundesbank als Maßstab zu Grunde zu legen, entschied der BGH. (Urteil vom 30.11.2004, Az: XI ZR 285/03; Abruf-Nr. 043101)

Quelle: Ausgabe 03 / 2005 | Seite 2 | ID 97309