Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww

01.12.2006 | Altersversorgung

Unwiderrufliches Bezugsrecht: Keine weitere Verfügung!

Räumt der Versicherungsnehmer einer (Direkt-)Versicherung einem Dritten ein unwiderrufliches Bezugsrecht ein, so kann er nicht mehr über den Anspruch auf die Versicherungsleistungen verfügen. Deshalb verliert er auch die Befugnis zu einer anderweitigen (Sicherungs-)Abtretung. (Oberlandesgericht Frankfurt, Urteil vom 10.5.2006, Az: 23 U 113/05; Abruf-Nr. 062671)

Quelle: Ausgabe 12 / 2006 | Seite 1 | ID 97637