Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
63 Treffer für »13-50-2008-6-102-1«
Filtern nach Art
Filtern nach Branchen
Sortieren nach
12345

10.06.2024 · Fachbeitrag aus Praxis Steuerstrafrecht · KI

Erste Regulierung von Künstlicher Intelligenz (KI) auf der Zielgeraden: Überblick über den AI Act

Der Beitrag informiert über die am 13.3.24 vom EU Parlament beschlossene VO zur Festlegung harmonisierter Vorschriften für Künstliche Intelligenz und zur Änderung bestimmter Rechtsakte der Union (= AI Act) . > lesen

24.05.2024 · Fachbeitrag aus Erbrecht effektiv · Ehevertrag

Beim Erb- und Pflichtteilsverzicht an
„Infektionsrisiken“ denken

Leben die Ehegatten bei Abschluss des Ehevertrags getrennt und soll keine oder nur eine der Höhe nach begrenzte Vereinbarung zum nachehelichen Unterhalt getroffen werden, wird der Ehevertrag häufig mit einem gegenseitigen Pflichtteilsverzicht der Ehegatten verknüpft, § 2346 Abs. 2 BGB. Dabei gilt es, einiges zu beachten.  > lesen

11.06.2024 · Fachbeitrag aus Vollstreckung effektiv · Forderungsvollstreckung

So pfänden Sie anwaltliche Vergütungsansprüche gegenüber der Staatskasse

Im Zusammenhang mit Pfändungen sind immer wieder die Vergütungsansprüche von Rechtsanwälten gegenüber der Staatskasse bedeutsam, wenn diese im Wege der Prozess- oder Verfahrenskostenhilfe (§ 121 ZPO, § 78 FamFG, § 11a ArbG) bzw. in Strafsachen gerichtlich beigeordnet bzw. bestellt (§ 45 RVG) oder im Rahmen der Beratungshilfe tätig geworden sind (§ 44 RVG). Solche Ansprüche sind als reine Geldforderungen pfändbar. Der folgende Beitrag klärt auf. > lesen

27.05.2024 · Fachbeitrag aus Praxis Steuerstrafrecht · Geldwäsche

Zeitpunkt der Identifizierungs- und Prüfpflicht nach GwG für Immobilienmakler konkretisiert

Vermittelt ein Immobilienmakler einen Grundstückskauf, wird seine geldwäscherechtliche Identifizierungs- und Prüfpflicht i. d. R. zwischen dem Abschluss des Makler- und dem Abschluss des notariell abzuschließenden Grundstückskaufvertrags ausgelöst und richtet sich im Übrigen nach den konkreten Umständen des Einzelfalls. Das hat das KG entschieden.  > lesen

26.03.2024 · Fachbeitrag aus Versicherungsvermittlung professionell · Tippgeber/Umsatzsteuer

Diese Tippgeber sind umsatzsteuerbefreit,
diese sind umsatzsteuerpflichtig

Versicherungsvermittler kooperieren gelegentlich mit Tippgebern bzw. betätigen sich neben der Vermittlung von Versicherungsverträgen selbst als Tippgeber. So vermitteln sie Kundenkontakte an Vermittlerkollegen, die in manchen Versicherungssparten spezialisierter sind als sie selbst, oder stellen Kundenkontakte über einen Link auf ihrer Homepage an einen Versicherer her. Damit stellt sich die Frage: Wie ist die jeweilige Kontaktvermittlung umsatzsteuerlich zu werten? Wie ist es, wenn der ...  > lesen

08.02.2024 · Fachbeitrag aus StiftungsBrief · Spenden

Zuwendungen von deutscher Stiftung an Dritte: Das gilt für den Spendenabzug im In- und Ausland

Die meisten deutschen Stiftungen unterstützen Dritte mit Spenden – und diese sollen natürlich gemäß § 9 Abs. 1 Nr. 2 KStG das Einkommen der Stiftung mindern. Während der Abzug für Inlandsspenden regelmäßig unproblematisch ist, sieht das bei Spenden ins Ausland nicht so einfach aus. Der folgende Beitrag macht sie mit den Spielregeln vertraut.  > lesen

04.04.2024 · Fachbeitrag aus Versicherungsvermittlung professionell · Gesetzesänderungen

Gruppenunfallversicherung: Höchstbetrag bei der Pauschalversteuerung fällt rückwirkend weg

Bei der Gruppenunfallversicherung fällt der Höchstbetrag bei der Pauschalversteuerung rückwirkend zum 01.01.2024 aufgrund des Wachtumschancengesetzes weg. Was ab sofort gilt, zeigt VVP.  > lesen

11.06.2024 · Fachbeitrag aus Vollstreckung effektiv · Arbeitgeberdarlehen

Genauer hinzuschauen lohnt sich für den Gläubiger

In VE 12, 206 und VE 21, 9 haben wir über die Lohnabrechnung als Informationsquelle und die Berücksichtigung eines Arbeitgeberdarlehens berichtet. Wurde das Darlehen vor Wirksamkeit der Pfändung gewährt, kann der Arbeitgeber die gepfändeten Lohnanteile ggf. einbehalten, soweit er zuvor eine wirksame Aufrechnungsvereinbarung mit dem Schuldner getroffen hat. Handelt es sich um einen Schuldner mit mehreren Unterhaltspflichten und hat der Gläubiger nach § 850c Abs. 6 ZPO einen Beschluss ...  > lesen

08.02.2024 · Nachricht aus Löhne und Gehälter professionell · Sozialversicherungspflicht

Auch eine gesetzlich angeordnete Verfügungsbeschränkung wirkt sich auf die Statusbeurteilung von Gesellschaftern aus

Gesetzlich angeordnete Verfügungsbeschränkungen wie z. B. eine Testamentsvollstreckung über Gesellschaftsanteile, die ein unabänderliches Vetorecht in der Gesellschafterversammlung begründen, müssen auch bei der Statusbeurteilung von Geschäftsführern beachtet werden, selbst wenn sie nicht im Handelsregister eingetragen wurden. Dies hat das SG Landshut zugunsten eines Geschäftsführers einer GmbH & Co. KG nach summarischer Prüfung im einstweiligen Rechtsschutzverfahren entschieden.  > lesen

11.06.2024 · Fachbeitrag aus Vollstreckung effektiv · Pfändungsfreigrenzen

Auswirkungen der Erhöhung
der Pfändungsfreibeträge zum 1.7.24

Zum 1.7.24 wurden durch die Pfändungsfreigrenzenbekanntmachung (BGBl. I Nr. 160 v. 16.5.24) die Pfändungsfreigrenzen erneut deutlich angehoben. Die Erhöhung wirkt sich wie folgt aus:  > lesen

21.05.2024 · Fachbeitrag aus Arbeitsrecht aktiv · Jubiläumseditorial AA 6/2024

50 Jahre IWW Institut

1974: Deutschland wird im Münchner Olympiastadion Fußballweltmeister. In Brighton gewinnt ABBA den Grand Prix Eurovision de la Chanson. In Wolfsburg läuft das erste Exemplar des Golf 1 vom Band. Und auch im beschaulichen Nordkirchen geschieht Bahnbrechendes! Unter dem Titel „Steuer-Erfahrungsaustausch Kraftfahrzeuggewerbe“ erscheint der erste Informationsdienst des heutigen IWW Instituts, das damals Wirtschafts- und Steuerfachverlag Nordkirchen hieß. > lesen

04.04.2024 · Fachbeitrag aus Auto Steuern Recht · Geschenke

Geschenke an Mitarbeiter: Wie Sie lohnsteuerlich im Autohaus alles richtig machen

Ihre Mitarbeiter erhalten von Ihnen Geschenke oder sonstige Zuwendungen zusätzlich zum Lohn bzw. Gehalt? In bestimmten Fällen können diese steuerfrei bleiben oder pauschal besteuert werden. Dabei passieren in der Praxis aber immer wieder Fehler. Damit Ihnen diese nicht unterlaufen, zeigt Ihnen ASR, wie Sie Geschenke lohnsteuerlich richtig behandeln.  > lesen

26.04.2024 · Fachbeitrag aus Auto Steuern Recht · Gesetzesänderungen

Das Wachstumschancengesetz ist da: Von diesen sechs Änderungen profitiert Ihr Kfz-Betrieb

Um das Wachstumschancengesetz (WCG) hat es reichlich Zank gegeben. Letztlich ist es am 28.03.2024 aber doch verkündet worden. Auch wenn das vorgesehene Entlastungsvolumen deutlich abgespeckt wurde, enthält das Gesetz doch spürbare Verbesserungen für Autohäuser und Kfz-Werkstätten. ASR stellt sie Ihnen vor.  > lesen

24.05.2024 · Fachbeitrag aus Erbrecht effektiv · Jubiläumseditorial EE 6/2024

50 Jahre IWW Institut

1974: Deutschland wird im Münchner Olympiastadion Fußballweltmeister. In Brighton gewinnt ABBA den Grand Prix Eurovision de la Chanson. In Wolfsburg läuft das erste Exemplar des Golf 1 vom Band. Und auch im beschaulichen Nordkirchen geschieht Bahnbrechendes! Unter dem Titel „Steuer-Erfahrungsaustausch Kraftfahrzeuggewerbe“ erscheint der erste Informationsdienst des heutigen IWW Instituts, das damals Wirtschafts- und Steuerfachverlag Nordkirchen hieß. > lesen

06.11.2023 · Nachricht aus Praxis Freiberufler-Beratung · Einnahmen-Überschussrechnung

Zufluss von Betriebseinnahmen beim nicht beherrschenden GmbH-Gesellschafter

Honorare, die ein Architekt seiner eigenen GmbH in Rechnung stellt, fließen ihm bereits im Zeitpunkt der Fälligkeit zu, wenn er die GmbH beherrscht, also zu mehr als 50 % an ihr beteiligt ist. Das FG Rheinland-Pfalz (11.5.22, 2 K 1811/17, Rev. BFH VIII R 16/23) hat dies auch im Fall eines nicht beherrschenden Gesellschafters bejaht, weil der Mehrheits- und der Minderheitsgesellschafter bei der Rechnungstellung zusammengewirkt haben, so dass gleichgerichtete Interessen unterstellt werden ... > lesen

12345