logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
24722 Treffer für »13-21-2009-5-78-1«
Filtern nach Art
Filtern nach Branchen
Sortieren nach
12345

09.03.2018 · Fachbeitrag aus Aktuelles aus dem Steuer- und Wirtschaftsrecht · Grundsteuer

Einheitsbewertung wird vom
Bundesverfassungsgericht geprüft

Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) ist mit der Prüfung befasst, ob die Einheitsbewertung des Grundbesitzes als Bemessungsgrundlage für die Grundsteuer mit dem Grundgesetz (GG) vereinbar ist. Dazu liegen dem Ersten Senat des BVerfG drei Richtervorlagen des BFH sowie zwei Verfassungsbeschwerden vor. Nach dem Verlauf der mündlichen Verhandlung vor dem BVerfG am 16.1.2018 muss damit gerechnet werden, dass wesentliche Vorschriften des geltenden Bewertungsgesetzes nicht mit dem allgemeinen ...  > lesen

29.01.2018 · Fachbeitrag aus Erbfolgebesteuerung · Erbschaftsteuer

Für Erbfälle, die vor dem 30.6.16 eingetreten sind, gilt das ErbStG 2009

Nach dem 30.6.16 werden Erbfälle, die vor dem 30.6.16 eingetreten sind, oder Schenkungen, die vor dem 30.6.16 erfolgten, nach dem ErbStG 2009 abgewickelt. Für diese Erwerbe kommt es weder auf eine isolierende Auslegung der Weitergeltungsanordnung des BVerfG noch auf eine Rückwirkung des ErbStG 2016 an.  > lesen

30.01.2018 · Fachbeitrag aus Praxis Internationale Steuerberatung · Betriebsprüfung mit Auslandssachverhalten

Simultane Betriebsprüfungen und Mitwirkungspflichten des Steuerpflichtigen

Aufgrund der voranschreitenden Globalisierung des Geschäftsverkehrs sehen sich immer häufiger Steuerpflichtige und ihre Berater im Rahmen einer Betriebsprüfung Anfragen seitens der Finanzbehörden ausgesetzt, bei denen Auslandssachverhalte eine Rolle spielen und die weitgehende Auskünfte von allen Beteiligten erfordern. Was dies für die Praxis bedeutet, wird nachfolgend erörtert. Anhand der aktuellen Entscheidung des FG Köln vom 23.5.17 (2 V 2498/16, EFG 17, 1322) soll aufgezeigt werden, ... > lesen

21.10.2020 · Downloads allgemein aus CE Chef easy · Recht & Gesetz · Datenschutz

Bericht zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland 2020

Der „Bericht zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland 2020“ offenbart massive Sicherheitslücken, weil die Digitalisierung im ersten Lockdown (zu) eilig umgesetzt wurde. Auf 88 Seiten wird die aktuelle Gefahrenlage vom 1. Juni 2019 bis zum 31. Mai 2020 erörtert und über die Aktivitäten und Gegenmaßnahmen des BSI berichtet. > lesen

14.10.2020 · Downloads allgemein aus AStW Aktuelles aus dem Steuer- und Wirtschaftsrecht · Downloads · Einspruchshinweise

Einspruchshinweise (Stand 03.10.2020)

Hier finden Sie aktuelle Einspruchshinweise zu anhängigen Verfahren des BFH, die für Steuerberater relevant sind.  > lesen

19.08.2020 · Sonderausgaben aus AAZ Abrechnung aktuell · Downloads · Abrechnungswissen

Sonderausgabe "Der BEMA-HKP in der Praxis"

Das Ausstellen und Ausfüllen von BEMA-Heil- und Kostenplänen gehört zum Alltag einer Zahnarztpraxis. Dennoch gibt es viele Details, die immer wieder zu Problemen führen oder die einfach nicht bekannt sind. Das zieht Fehler nach sich. Probleme mit Krankenkassen und/oder Patienten können die Folge sein. Das kostet unnötig Zeit – und manchmal sind auch Honorareinbußen die Folge. Fehler und Honorareinbußen können vermieden werden, wenn die vielen Besonderheiten im Umgang mit dem HKP beachtet werden. Die Zeitersparnis ist – betrachtet auf ein Kalenderjahr und die Ausrichtung der Praxis – erheblich. Die Sonderausgabe gibt Ihnen Sicherheit im Umgang mit dem BEMA-HKP.  > lesen

25.06.2020 · Sonderausgaben aus EE Erbrecht effektiv · Downloads · Gestaltungspraxis

Rechtlich sicher im Alter: So beraten Sie zu Vorsorgevollmachten und Betreuungs- und Patientenverfügungen

Die Menschen werden immer älter. Damit steigt auch die Zahl Erwachsener, die wegen einer psychischen Krankheit oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können. Die Notwendigkeit, beizeiten Vorsorge zu treffen, hat der Gesetzgeber gesehen und Gestaltungsmittel in Form der Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung zur Verfügung ­gestellt. Die Rechtsprechung stellt an den Inhalt und die Gestaltung hohe Anforderungen. EE zeigt, wie Sie diesen Anforderungen gerecht werden können.  > lesen

15.05.2020 · Downloads allgemein aus CE Chef easy · Soziales/Lohn & Gehalt · Vorsorge

Entwurf eines Gesetzes zur Einführung der Grundrente

Die Grundrente ist als Rentenzuschlag konzipiert – ohne Bedürftigkeitsprüfung (was lange ein Streitthema mit der CDU war). Lesen Sie den vollen Entwurf des Gesetzes. Grundrente erhält nun, wer mindestens 33 Jahre sogenannte „Grundrentenzeiten“ erworben hat. Dazu zählen Zeiten, in denen Renten-Pflichtbeiträge aufgrund einer Beschäftigung, Kindererziehung oder Pflegetätigkeit gezahlt wurden. Das Gesetz ist insgesamt stark umstritten - nicht zuletzt, weil die Steuerfinanzierung auf wackeligen Beinen steht. > lesen

28.07.2020 · Fachbeitrag aus Gestaltende Steuerberatung · Zweites Quartal 2020

FG-Rechtsprechung kompakt:
Die Top 10 für die Gestaltungsberatung

Wie gewohnt haben wir auch aus den im zweiten Quartal 2020 veröffentlichten FG-Urteilen die besonders praxisrelevanten Entscheidungen herausgefiltert und mit ersten Hinweisen für die Gestaltungsberatung versehen.  > lesen

13.08.2020 · Fachbeitrag aus Mandat im Blickpunkt · Der praktische Fall

Degressive Abschreibung macht Neuinvestitionen interessanter

Durch das Zweite Corona-Steuerhilfegesetz (BGBl I 20, 1512) können bewegliche Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens, die in 2020 und 2021 angeschafft oder hergestellt werden, degressiv abgeschrieben werden. Dass die als Investitionsanreiz gedachte degressive Abschreibung durchaus ihren Charme hat, verdeutlicht der folgende praktische Fall. > lesen

09.06.2020 · Sonderausgaben aus GStB Gestaltende Steuerberatung · Downloads · Unternehmer

Steuerfalle Betriebsaufspaltung: Rettungsmaßnahmen für den Ernstfall

Es gibt in der Steuerberatung zwei teure Fehler, die regelmäßig die „Hitlisten“ bei den Haftpflichtversicherungen anführen: Eine Betriebsaufspaltung wurde versehentlich herbeigeführt oder eine bestehende Betriebsaufspaltung wurde ungewollt aufgelöst. Die Praxis zeigt leider, dass sich viele Steuerpflichtige dieser Gefahren überhaupt nicht bewusst sind. Die unerwünschten Nebenwirkungen kommen oft erst bei der Vermögensnachfolge zum Tragen, und dem Steuerberater droht dann neben dem Mandatsverlust auch noch die Haftung. Grund genug, sich diesem für die Gestaltungspraxis äußerst wichtigen Thema nochmals von A bis Z zu widmen. In der Sonderausgabe „Steuerfalle“ Betriebsaufspaltung geben wir Ihnen rettende Maßnahmen für den Ernstfall an die Hand.  > lesen

16.06.2020 · Fachbeitrag aus Praxis Steuerstrafrecht · Schmiergeld

Folgen der Begünstigung von Betriebsräten

Seit der VW-Affäre um die Volkert-/Hartz-Prozesse ist das Thema Vergütung von Betriebsräten ins Licht der Öffentlichkeit gerückt. Der Beitrag zeigt die gesetzlichen Regelungen zur Vergütung von Betriebsräten sowie mögliche Konsequenzen in strafrechtlicher und steuerlicher Hinsicht auf, wenn diese Regelungen zugunsten der Betriebsräte missachtet werden.  > lesen

20.12.2019 · Downloads allgemein aus CE Chef easy · Aus-/Fortbildung · Training

Leitfaden Pravention 2018 (Quelle: GKV-Spitzenverband)

Der GKV-Leitfaden Prävention legt inhaltliche Handlungsfelder und qualitativen Kriterien für die Leistungen der Krankenkassen in der Primärprävention und betrieblichen Gesundheitsförderung fest, die für die Leistungserbringung vor Ort verbindlich gelten. Die Leistungsarten umfassen die individuelle verhaltensbezogene Prävention nach § 20 Abs. 4 Nr. 1 und Abs. 5 SGB V, die Prävention und Gesundheitsförderung in Lebenswelten nach § 20a SGB V sowie die betriebliche Gesundheitsförderung nach § 20b und 20c SGB V. > lesen

25.06.2020 · Fachbeitrag aus Wirtschaftsdienst Versicherungsvertreter · Versicherungsrecht

Aktuelles aus dem Versicherungsrecht von A bis Z

Jeden Monat entscheiden deutsche Gerichte Hunderte von Streitigkeiten zwischen Versicherern und Versicherungsnehmern (VN). Hier finden Sie die Quintessenz der wichtigsten Urteile und Beschlüsse von A bis Z – sortiert nach Personen- und Sachversicherung.  > lesen

16.06.2020 · Fachbeitrag aus Wirtschaftsdienst Versicherungsmakler · Versicherungsrecht

Aktuelles aus dem Versicherungsrecht von A bis Z

Jeden Monat entscheiden deutsche Gerichte Hunderte von Streitigkeiten zwischen Versicherern und Versicherungsnehmern (VN). Hier finden Sie die Quintessenz der wichtigsten Urteile und Beschlüsse von A bis Z – sortiert nach Personen- und Sachversicherung.  > lesen

12345