logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
37368 Treffer für »13-41-2009-3-10-1«
Filtern nach Art
Filtern nach Branchen
Sortieren nach

06.11.2019 · Downloads allgemein aus CE Chef easy · Soziales/Lohn & Gehalt · Sozialversicherung

Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung für 2020

Die Verordnung über maßgebende Rechengrößen der Sozialversicherung für 2020 (Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung 2020) in der Fassung vom 09.10.2019. Änderungen durch den Bundesrat werden nicht erwartet. Entnehmen Sie diesem kostenlosen Download die voraussichtlichen Werte aus dem Beitrags- und Versicherungsrecht der Sozialversicherung. > lesen

11.01.2018 · Downloads allgemein aus CE Chef easy · Konfliktmanagement · Führung

Leitfaden des Bundes "Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz"

Dieser Leitfaden verschafft Ihnen einen Überblick zum Thema Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz aus Sicht des Staates. Folgende Fragen werden erörtert: Was ist sexuelle Belästigung? Was sind Ursachen und Folgen daraus? Welche Rechte, Pflichten und Handlungsstrategien sind daraus abzuleiten. Der Leitfaden ist Ausfluss der Öffentlichkeitsarbeit der Antidiskriminierungsstelle des Bundes. Er ist fokussiert auf Arbeitnehmer, Betriebsräte aber auch Arbeitgeber.  > lesen

30.10.2019 · Nachricht aus Versicherung und Recht kompakt · Kfz-Versicherung

In Gelsenkirchen sind die ältesten Pkw unterwegs

In Gelsenkirchen fahren die ältesten Autos Deutschlands. Über CHECK24 versicherte Pkw sind dort im Schnitt seit 11,0 Jahren auf den Straßen unterwegs. Dahinter reihen sich Duisburg und Hagen (je Ø 10,7 Jahre) ein. Am jüngsten sind Autos im Vergleich der 50 größten deutschen Städte in Stuttgart (Ø 8,6 Jahre) und München (Ø 8,7 Jahre).* > lesen

19.10.2017 · Fachbeitrag aus Praxis Internationale Steuerberatung · Pauschales Betriebsausgabenabzugsverbot

Anwendung des § 8b Abs. 5 KStG auch nach
vorheriger Hinzurechnungsbesteuerung

Erst kürzlich hatte der BFH klargestellt, dass die pauschale Hinzurechnung nicht abzugsfähiger Betriebsausgaben auf Grundlage des § 8b Abs. 5 KStG auch dann durchschlägt, wenn sich eine Steuerfreistellung aus dem Abkommensrecht – parallel zu § 8b Abs. 1 KStG – ergibt (BFH 22.9.16, I R 29/15, IStR 17, 194). Offengeblieben war, ob dies auch für Gewinnausschüttungen gilt, die zuvor den Regelungen der Hinzurechnungsbesteuerung unterlagen (BFH 26.4.17, I R 84/15, DB 17, 2131). > lesen

08.11.2018 · Downloads allgemein aus CE Chef easy · Recht & Gesetz · Steuern & Abgaben

GoBD: Anweisung der Finanzbehörden zu Buchführung, Aufzeichnung und Datenzugriff

Das Bundesfinanzministerium hat 2014 die "Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff" (GoBD) definiert. Diese Verwaltungsanweisung (37 Seiten) beschreibt die grundlegenden Anforderungen an Ihre Kassenführung. Beschrieben sind darin: Belegwesen, Aufzeichnungspflichten der Geschäftsvorfälle, Kontrollsystem, Datensicherheit (Unveränderbarkeit der Daten), Aufbewahrung, Gewährleistung der Nachvollziehbarkeit, Regeln des Datenzugriffs und Zertifizierung für Hersteller.  > lesen

03.01.2018 · Downloads allgemein aus PFB Praxis Freiberufler-Beratung · Downloads · Archiv HBdd

Heilberufe-Beratung direkt digital 10/2017

STEUERRECHT
Umsatzsteuer
2 - Umsatzsteuerfreiheit für nichtärztliche Gutachten zur Pflegebedürftigkeit gem. § 18 SGB XI?
6 - Private Schönheitsklinik ist nicht umsatzsteuerbefreit

RECHT
Patientenverfügung
8 - Die Patientenverfügung

AKTUELLES
12 - Kurznachrichten  > lesen

29.07.2019 · Fachbeitrag aus Familienrecht kompakt · Beamtenversorgung

Bewertung von Anrechten
kommunaler Wahlbeamter

Kommunale Wahlbeamte stehen in einem Beamtenverhältnis auf Zeit. Bei der zeitratierlichen Bewertung ihrer Versorgungsanrechte ist von einer Gesamtdienstzeit bis zum Ende der Wahlperiode auszugehen, die im Zeitpunkt der Entscheidung läuft. Hat sich die Dienstzeit nach Erlass der Entscheidung über den VA dadurch verlängert, dass der Beamte wiedergewählt worden ist, kann dies in einem Abänderungsverfahren erfasst werden. Dies geht aus zwei neuen Entscheidungen des BGH hervor.  > lesen

25.10.2017 · Fachbeitrag aus Privatliquidation aktuell · Kostenerstattung

Patienten mit Basistarif – was ist zu beachten?

Seit dem 01.01.2009 ist gemäß § 193 Abs. 3 Versicherungsvertragsgesetz (VVG) jede Person mit Sitz im Inland verpflichtet, eine Krankenversicherung abzuschließen und aufrechtzuerhalten. Der Basistarif gehört zu den sog.Sozialtarifen der privaten Krankenversicherungen (PKV). Hintergrund: Die PKVen müssen eine Grundversicherung mit bezahlbaren Beiträgen anbieten. Dieser Beitrag zeigt auf, welche Leistungen in dieser Grundversicherung enthalten sind und was bei der Abrechnung zu beachten ist.  > lesen

27.09.2017 · Abrechnungshilfen aus dent-on Dent-on · Downloads · Abrechnung

Kommentar der hochfrequenten GOÄ-Leistungen bei der Rechnungserstellung in der Zahnarztpraxis

> lesen

18.09.2017 · Sonderausgaben aus RVGprof RVG professionell

Streitwerte und Gebühren: Einfach mehr verdienen

Die Erfahrung lehrt: Bei der anwaltlichen Gebührenabrechnung ist oft noch „viel Luft nach oben“. Denn nicht immer werden Streitwerte ausreichend berechnet oder alle zulässigen Gebühren in Ansatz gebracht. Hierdurch kommt es zu erheblichen Einkommenseinbußen. Die Sonderausgabe greift daher 8 typische Konstellationen aus seiner Praxis heraus, bei denen häufig entweder Werte anwaltsungünstig berechnet werden oder Abrechnungsfehler auftreten. Die kurzen, anschaulichen Fälle vermitteln anhand von zahlreichen Beispielen, wo die Fehler auftreten und wie sie zu vermeiden sind.  > lesen

17.06.2019 · Fachbeitrag aus Praxis Steuerstrafrecht · Vermögensabschöpfung

Geldwäscheverdacht: Einziehung ohne Straftat

Mit dem Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung wurde im Jahr 2017 die Möglichkeit geschaffen, Vermögensgegenstände auch dann einzuziehen, wenn dem Beschuldigten keine konkrete Straftat nachweisbar war und er deshalb freizusprechen bzw. das Ermittlungsverfahren gegen ihn einzustellen ist (§ 76a Abs. 4 StGB). Der Gesetzgeber wollte damit vor allem Fälle aus dem Bereich der organisierten Kriminalität erfassen und etwa bei Zollkontrollen an Flughäfen, bei denen ...  > lesen

28.09.2017 · Fachbeitrag aus Erbfolgebesteuerung · Erbschaftsteuer

Steuerermäßigung nach § 35b EStG
erfasst keine Schenkungen

Die ESt-Ermäßigung nach § 35b EStG bei Belastung mit ErbSt ist nur insoweit zu gewähren, als der Steuerpflichtige der ErbSt unterlegene Vermögensteile als Erwerb von Todes wegen erhalten hat.  > lesen

11.10.2017 · Download aus UE Unfallregulierung effektiv · Downloads · Kfz-Sachverständige

Grundlage der Erstattung von Mietwagenkosten bei Unfallschäden an den deutschen Zivilgerichten

UE hat die 784 deutschen Zivilgerichte gefragt, welche Methode sie als Grundlage für die Ermittlung von Mietwagenkosten bei Unfallschäden verwenden: den Schwacke-Mietpreisspiegel, den Fraunhofer-Marktpreisspiegel oder einen Mittelwert aus beiden, auch „Fracke“ genannt. Rund 30 Prozent der Gerichte haben die Frage beantwortet oder zumindest mitgeteilt, warum sie die Frage nicht beantworten können. Herausgekommen ist eine Übersicht, die Ihnen eine höhere Transparenz und damit mehr Sicherheit verschafft, wenn Sie zu gering erstattete Mietwagenkosten aus eigenem oder abgetretenem Recht einklagen wollen.  > lesen

04.01.2019 · Fachbeitrag aus Versicherung und Recht kompakt · Unfallversicherung

VR muss je nach Bedingungen auch Wartungs- und Reparaturkosten eines Hilfsmittels erstatten

Kosten für die Wartung eines Hilfsmittels (hier eines computergesteuerten Kniegelenks einer Beinprothese) können in der privaten Krankheitskostenversicherung erstattungsfähig sein, entschied der BGH.  > lesen