logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
25387 Treffer für »13-57-2008-10-7-1«
Filtern nach Art
Filtern nach Branchen
Sortieren nach
12345

23.11.2018 · Sonderausgaben aus FK Familienrecht kompakt · Downloads · Güterrecht

Unternehmensbewertung

„Bei der Unternehmensbewertung stößt der Jurist einmal mehr an seine Grenzen.“ Dieser Satz von Dieter Schwab (Handbuch des Scheidungsrechts, 7. Aufl., Kap. VII Rn. 96) beschreibt zutreffend die Situation, vor der jeder Anwalt steht, wenn im Rahmen einer Vermögensauseinandersetzung ein Unternehmen oder eine freiberufliche Praxis zu bewerten ist. Die Sonderausgabe hilft, den Mandanten fachkundig zu beraten, auf die zutreffende Auswahl der Bewertungsmethode hinzuwirken und ein Sachverständigengutachten eigenverantwortlich zu überprüfen.  > lesen

19.12.2018 · Fachbeitrag aus Steuern sparen professionell · Lohnsteuer

Arbeitnehmer mit Dienstwagen oder -fahrrad: Steueränderungen 2019 kennen und umsetzen

Viele Steueränderungen, die am 01.01.2019 in Kraft getreten sind, betreffen Arbeitnehmer. SSP geht an dieser Stelle auf die Änderungen näher ein, die für Arbeitnehmer wichtig sind, die einen Dienstwagen oder ein Dienstfahrrad haben. Alle Änderungen befassen sich mit der Frage, wie der geldwerte Vorteil für die Privatnutzung zu ermitteln ist. Gute Nachrichten gibt es da vor allem für die Überlassung von Elektro- und Hybrid-Elektrofahrzeugen bzw. von E-Bikes.  > lesen

05.08.2020 · Fachbeitrag aus Forderungsmanagement professionell · Inkassokosten

Willkürliche Verweigerung von Inkassokosten

Eigentlich hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass Inkassokosten dem Grunde nach wie Rechtsanwaltskosten erstattungsfähig sind. Streit herrscht nur über die Höhe. Seit 2008 ist den Inkassounternehmen das Erbringen von Inkassodienstleistungen mit Ausnahme der streitigen Verfahren erlaubt (vorgerichtlich: §§ 3 und 10 RDG; gerichtliches Mahnverfahren und Mobiliarzwangsvollstreckung: § 79 Abs. 2 S. 2 Nr. 4 ZPO; Insolvenz: § 174 Abs. 1 S. 3, § 305 Abs. 4 S. 2 InsO).  > lesen

31.07.2020 · Nachricht aus Chef easy ·

2,9 Mio. Arbeitslose (635.000 mehr als im Vorjahr) und 6,7 Mio. Kurzarbeiter

Gegenüber dem Vorjahr hat sich die Arbeitslosenzahl um 635.000 erhöht. Die Arbeitslosenquote steigt um 0,1 Prozentpunkte auf 6,3 Prozent und verzeichnet im Vergleich zum Juli des vorigen Jahres ein Plus von 1,3 Prozentpunkten. „Nur der massive Einsatz von Kurzarbeit hat stärkere Anstiege der Arbeitslosigkeit und Beschäftigungsverluste verhindert“, sagte der Vorstand Regionen der Bundesagentur für Arbeit (BA), Daniel Terzenbach, anlässlich der monatlichen Pressekonferenz in Nürnberg. > lesen

30.07.2020 · Nachricht aus Arbeitsrecht aktiv · Statistik

Der Arbeitsmarkt im Juli 2020: Kein weiterer coronabedingter Anstieg bei der Arbeitslosigkeit

Der Arbeitsmarkt steht wegen der Corona-Pandemie nach wie vor unter Druck, auch wenn sich die deutsche Wirtschaft auf Erholungskurs befindet. Der massive Einsatz von Kurzarbeit hat stärkere Anstiege der Arbeitslosigkeit und Beschäftigungsverluste verhindert.“, sagte der Vorstand Regionen der Bundesagentur für Arbeit (BA), Daniel Terzenbach, heute anlässlich der monatlichen Pressekonferenz in Nürnberg. > lesen

19.10.2018 · Sonderausgaben aus ESA Einspruch aktuell · Downloads · Sonderausgaben

Anhängige Verfahren, die Sie kennen sollten (mit Einspruchsmustern) (Oktober 2018)

 > lesen

24.10.2018 · Download aus ASR Auto Steuern Recht · Autokaufrecht · Kfz-Verkauf

Sonderausgabe: Rücktritt vom Kfz-Kauf: So holen Sie bei der Nutzungsentschädigung das Optimum heraus!

Jede Rückabwicklung eines Kfz-Kaufvertrags ist mit einem Verlust für Ihr Autohaus verbunden. Halten Sie diesen Verlust mittels der Nutzungsentschädigung so gering wie möglich. Egal, wieviel Ihr Kunde mit dem Fahrzeug gefahren ist, es lohnt sich, bei der Nutzungsentschädigung mit spitzem Bleistift zu rechnen. In der Sonderausgabe erfahren Sie, wie Sie vorgehen und worauf Sie dabei achten sollten. Eine Übersicht mit der Gesamtlaufleistung von über 100 Modellen und ein Rechen-Tool im Internet helfen Ihnen dabei.  > lesen

31.10.2018 · Fachbeitrag aus Mandat im Blickpunkt · Umsatzsteuer

Berichtigung eines unrichtigen Steuerausweises setzt Differenzrückzahlung an Kunden voraus

Wer einen höheren als den gesetzlich geschuldeten USt-Betrag in der Rechnung ausweist, schuldet auch den überhöhten Betrag. Allerdings erlaubt § 14c Abs. 1 S. 2 UStG die spätere Korrektur des überhöhten USt-Ausweises per Rechnungsberichtigung. Der BFH (16.5.18, XI R 28/16, Abruf-Nr. 202641 ) hat nun aber entschieden, dass eine USt-Korrektur beim FA nur möglich ist, wenn der Leistende dem Leistungsempfänger zuvor den Differenzbetrag erstattet hat. Die Konsequenzen aus dieser ...  > lesen

18.10.2018 · Sonderausgaben aus SSP Steuern sparen professionell · Downloads · Unternehmer

Sonderausgabe Betriebsprüfung im Lebensmitteleinzelhandel

Mit den neuen Regelungen zur Kassenprüfung und -nachschau hat der Betriebsprüfer Instrumente an der Hand, die Ihnen buchstäblich weh tun können. Diese Sonderausgabe hat deshalb das Ziel, den Lebensmitteleinzelhandel auf Augenhöhe mit dem Finanzamt zu bringen. Denn Ihr Business ist ganz besonders ins Visier der Prüfer gerückt.   > lesen

26.10.2018 · Download aus WVM Wirtschaftsdienst Versicherungsmakler · Downloads · Einnahmen

Courtage: Die wichtigsten Regeln im Umgang mit der Maklercourtage

Sie tun gut daran, sich hinsichtlich Ihrer Courtageansprüche zu informieren. Die folgende Sonderausgabe vermittelt Ihnen die wichtigsten Regeln im Umgang mit der Maklercourtage.  > lesen

09.08.2018 · Download aus CE Chef easy · Soziales/Lohn & Gehalt · Sozialversicherung

Meldeverfahren zur Sozialversicherung: Rundschreiben der Sozialversicherungsträger

Mit dem Gemeinsamen Rundschreiben„Meldeverfahren zur Sozialversicherung“ in der Fassung vom 28.02.2018 erhalten Sie einen vollständigen Überblick über Meldeverfahren, Meldedaten und orgnungsgemäße Entgeltabrechnung etc. Das 75-Seiten-Werk entstand unter Federführung des GKV-Verbands, des Rentenversicherungsträgers Bund, des Arbeitsamts, der gesetzlichen Unfallversicherung und weiteren Versicherungsträgern.  > lesen

24.06.2020 · Fachbeitrag aus Unfallregulierung effektiv · Ausfallschaden

Corona-Krise: Längere Wiederbeschaffung und Reparatur bei verunfallten Wohnfahrzeugen

In der Corona-Krise hat sich gezeigt: Alles, was irgendwie mit Freizeitgestaltung zu tun hat, lief krisenfest weiter. Im Kfz-Segment sind es die Wohnfahrzeuge, die sich keinen Virus eingefangen haben. Camping im eigenen Land boomt. Der Markt an Gebrauchtfahrzeugen ist leergefegt, entsprechend lang ist die Wiederbeschaffungsdauer bei Totalschäden, bis etwas passendes gefunden ist. Auch die Reparaturdauer ist üppig, weil die wenigen spezialisierten Werkstätten eine hohe Auslastung haben. Also ...  > lesen

29.10.2018 · Download aus WVV Wirtschaftsdienst Versicherungsvertreter · Einnahmen · Provision

Sonderausgabe: Provision des Versicherungsvertreters - Das sind die wichtigsten Spielregeln

 > lesen

17.08.2018 · Download aus CE Chef easy · Aus-/Fortbildung · Ausbildungsfähigkeit

IAB: Warum lehnen Beschäftigte Weiterbildung ab?

Das "IAB-Discussion Paper" (31 Seiten) des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung hat untersucht, welche Faktoren die Teilnahmewahrscheinlichkeit von Beschäftigten an Weiterbildungsangeboten beeinflussen. Die Ergebnisse zeigen, dass die Teilnahmewahrscheinlichkeit steigt, wenn die Weiterbildung auf die Arbeitszeit angerechnet wird, der Arbeitgeber die Weiterbildungskosten voll übernimmt, und wenn sich die Weiterbildung für den Arbeitnehmer oder die Arbeitnehmerin finanziell auszahlt. Längere Pendelzeiten zur Weiterbildungsstätte wirken sich hingegen negativ auf die Teilnahmebereitschaft aus. Quelle: www.iab.de  > lesen

13.09.2018 · Sonderausgaben aus PBP Planungsbüro professionell · Allgemeine Unternehmensführung · Betriebswirtschaft/Controlling

Sonderausgabe "Der große Bürosoftware-Check 2017"

Intuitiv, leicht zu bedienen, stationär und mobil anwendbar, mit Schnittstellen nach allen möglichen Seiten, und mit allen Funktionen, die ein Planungsbüro so braucht, und das zu einem guten Preis! Diese Kriterien sollen Büro-Softwareprogramme aus Anwendersicht erfüllen. Schenkt man der Werbung der Hersteller glauben, tun das alle. Aber stimmt das auch? Dagmar Kunick hat im Auftrag von PBP die Produkte von zwölf Marktführern für Sie getestet und das Ergebnis in dieser 20-seitigen Sonderausgabe zusammengefasst.  > lesen

12345