Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww

·Fachbeitrag ·Prüfungen

Ausbildung, Weiterbildung, Studium: 6 Tipps für den Prüfungstag

von Anita Koschny, Bayreuth, www.dental-consulting.net

| Ein Ende Ihrer Prüfungsvorbereitung ist in Sicht und der Tag der Prüfung steht direkt bevor (Tipps zur Vorbereitung siehe PPZ 03/2019, Seite 13 ff.). Dann ist die Aufregung meist groß: Habe ich genug getan? Bin ich gut vorbereitet? Was erwartet mich am Prüfungstag? Die folgenden sechs Tipps sollen Ihnen helfen, um für den Tag Ihrer Abschlussprüfung t‒ sei es zur ZFA, ZMP, ZMV, DH, eines Studiums oder einer anderen Ausbildung ‒ gut gerüstet zu sein. |

1. Prüfungsangst in den Griff bekommen

Kurz vor großen Prüfungen gilt: Verfallen Sie nicht mehr in fanatisches Lernen! Unser Gehirn ist nicht in der Lage, pausenlos neue Inhalte aufzunehmen und zu speichern. Gönnen Sie sich auch im Endspurt Freizeit und ausreichend Pausen. Zwei Tage vor der Prüfung sollten Sie mit den Vorbereitungen fertig sein. Das wirkt ausgesprochen beruhigend.

 

Hilfreich ist es auch, wenn Sie im Vorfeld die Prüfung simulieren. Führen Sie mit anderen Lernenden mündliche Prüfungsgespräche oder bearbeiten Sie eine schriftliche Prüfung aus vergangenen Jahren unter den zeitlichen Voraussetzungen der Prüfung. Sie wiederholen und festigen damit bereits Gelerntes und es gibt Ihnen Sicherheit.