logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

22.08.2019 · Fachbeitrag · Arbeitsrecht

Gelnägel als „Teil der Persönlichkeit“ – in der Zahnarztpraxis ein No-go

| In einer nordrhein-westfälischen Pflegeeinrichtung für Senioren gilt per Dienstanweisung das Verbot, während der Arbeitszeit keine langen oder lackierten Fingernägel tragen zu dürfen. Gleiches gilt für künstliche Nägel und Gelnägel. Eine Arbeitnehmerin nahm das Verbot nicht hin, verwies auf ihr Persönlichkeitsrecht, zog vor Gericht – und verlor. Das Arbeitsgericht (ArbG) Aachen teilte die Sichtweise des Arbeitsgebers und entschied, dass die Dienstanweisung zulässig und zu befolgen ist (Urteil vom 21.01.2019, Az. 1 Ca. 1908/18). Auch wenn das Urteil keine Zahnarztpraxis betrifft, so sind die Schlussfolgerung auch für diese zutreffend. |