Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Schizophrenie

    Laut Studien sind neuere Neuroleptika nicht generell besser als ältere

    Antipsychotika der zweiten Generation gelten in der Therapie der Schizophrenie als eindeutiger Fortschritt im Vergleich zu Substanzen der ersten Generation. Vergleicht man allerdings die Studiendaten zu neueren und älteren Neuroleptika, dann sind die Vorteile keineswegs offensichtlich. Beim Vergleich der Daten von ingesamt 114 Studien „gab es relativ wenige Unterschiede von klinischer Bedeutung“, schreiben Wissenschaftler aus den USA und Kanada nach einer Meta-Analyse.

     

    Folgende Unterschiede werden genannt: Es gibt Evidenzen (mittlerer Stärke) für einen Nutzen von Olanzapin im Vergleich zu Haloperidol bei der Verbesserung der Negativ-Symptome. Anderseits gibt es aber auch Hinweise, dass die Positiv-Symptomatik durch Haloperidol stärker als durch Olanzapin gebessert wird. Zudem ist die Inzidenz eines Metabolischen Syndroms unter Olanzapin höher als unter Haloperidol. Unterschiede bei der Mortalität (beim Vergleich von Chlorpromazin vs. Clozapin oder Haloperidol vs. Aripiprazol) wurden nicht festgestellt.

     

    Quelle