logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

·Fachbeitrag ·Körperliche Aktivität

ADA-Statementpapier zu körperlicher Aktivität

In einem 10-seitigen Positionspapier gibt die American Diabetes Association (ADA) viele praktische Tipps zu körperlicher Aktivität bei Diabetikern. Dabei geht es sowohl um Ausdauertraining (mindestens 150 Minuten wöchentlich , verteilt auf 3-7 Tage), um Krafttraining (mindestens 8-10 Übungen an zwei, besser drei Tagen pro Woche) sowie um Stretch- und Balanceübungen (mindestens zwei bis drei Tage pro Woche). Tipps gibt es außerdem zur Anpassung von Insulindosierung oder Dosierungen anderer Antidiabetika an die körperliche Aktivität sowie zu Vorsichtsmaßnahmen bei Patienten mit diabetischen Komplikationen oder relevanten Begleiterkrankungen. Regelmäßige körperliche Aktivität verbessert die Blutglukosekontrolle bei Typ-2-Diabetikern, verringert kardiovaskuläre Risikofaktoren, fördert Gewichtsverlust und verbessert die Lebensqualität, betont die ADA. Auch bei Typ-1-Diabetikern habe körperliches Training vielfältige günstige Wirkungen.

 

Quelle

  • Colberg S et al.: Physical Activity/Exercise and Diabetes: A Position Statement of the American Diabetes Association. Diabetes Care 2016; 39(11): 2065-2079

 

Volltext

Quelle: Ausgabe 01 / 2017 | Seite 7 | ID 44429633