Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Körperfett

    Neuer Body-Adiposity-Index nicht aussagekräftiger als BMI

    Zur Beurteilung des Körperfettanteils is der relativ neue Body-Adiposity-Index (BAI), der auf Hüftumfang und Körpergröße basiert (BAI = [Hüftumfang in cm dividiert durch Körpergröße in m1,5] minus 18), nicht besser geeignet als der herkömmliche Body-Mass-Index (BMI=Körpergewicht in kg dividiert durch Körpergröße in m2). Das berichten deutsche Wissenschaftler aus Potsdam und Tübingen nach Beurteilung der beiden Indizes im Vergleich zu objektiven Körperfettmessungen mittels MRT bei 360 Teilnehmern des „Tübinger Lebensstil-Interventions-Programms“ (TULIP).

     

    Mit dem BAI werde der Körperfettanteil bei Männern überschätzt, berichten die Autoren, mit zunehmendem Körperfett umso stärker. Zur Vorhersage eines Diabetes ‒ herangezogen wurden dazu Daten aus der EPIC- und der KORA-Studie ‒ war der BAI sogar ein schlechterer Prädiktor als der BMI. Der beste Prädiktor einer Diabeteserkrankung war der Hüftumfang; zur Beurteilung des Körperfetts waren bei Männern am besten der Taillenumfang, bei Frauen der Hüftumfang geeignet.

     

    Quelle