Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Herz-Kreislauf-Stillstand

    Längere Wiederbelebungsversuche in der Klinik lohnen sich

    Knapp die Hälfte der Klinikpatienten, die einen Herz-Kreislauf-Stillstand erleiden, werden erfolgreich wiederbelebt, aber nur rund 15 % verlassen die Klinik lebend. Das geht aus einem US-Register zu mehr als 64.000 betroffenen Patienten aus 435 Kliniken im Zeitraum von 2000 bis 2008 hervor. Aus den Daten lässt sich auch ableiten, dass längere Wiederbelebungsversuche besonders erfolgversprechend sind.

     

    In jenen Kliniken mit langer Dauer der Reanimationsversuche (mindestens 25 Minuten) waren die Chancen für eine Wiederkehr des spontanen Kreislaufs und eine Entlassung aus der Klinik jeweils 12 % höher als in Krankenhäusern mit geringer Dauer der Wiederbelebungsversuche (15-17 Minuten). Die optimale Dauer einer Reanimation konnte anhand der Daten jedoch nicht geklärt werden. Im Median dauerte ein erfolgreicher Wiederbelegungsversuch zwölf Minuten; bei ausbleibendem Erfolg wurde nach im Median 20 Minuten abgebrochen.

     

    Quelle