logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

08.08.2018 · Fachbeitrag · Autokauf

Grünes Licht für Haftungsvereinbarungen nach Mitteilung des Mangels

| Was vor einer Mängelrüge des Verbrauchers strikt untersagt ist, nämlich die Gewährleistung des Händlers auch nur geringfügig einzuschränken (§ 476 Abs. 1 BGB in der Fassung ab 01.01.2018), das sieht nach Mitteilung eines Mangels ganz anders aus. Das geht aus einem Urteil des LG Berlin hervor. Das hat den Rücktritt einer GW-Käuferin vom Kaufvertrag abgelehnt. Die Käuferin hatte zuvor eine Haftungsvereinbarung mit dem Autohaus unterschrieben. |

Das IWW in Zahlen

mehr zum IWW Institut