logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

08.08.2018 · Fachbeitrag · Autokauf

Grünes Licht für Haftungsvereinbarungen nach Mitteilung des Mangels

| Was vor einer Mängelrüge des Verbrauchers strikt untersagt ist, nämlich die Gewährleistung des Händlers auch nur geringfügig einzuschränken (§ 476 Abs. 1 BGB in der Fassung ab 01.01.2018), das sieht nach Mitteilung eines Mangels ganz anders aus. Das geht aus einem Urteil des LG Berlin hervor. Das LG hat den Rücktritt einer GW-Käuferin vom Kaufvertrag abgelehnt. Die Käuferin hatte zuvor eine Haftungsvereinbarung mit dem Autohaus unterschrieben. |

Das IWW in Zahlen

mehr zum IWW Institut