logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Testzugang Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Der führende Kongress für Berater mit Arztmandat

11. IWW-Kongress Praxis Ärzteberatung

Von Antikorruptionsgesetz bis ärztliche Zulassung: Frischen Sie Ihr gesamtes Beratungswissen an einem einzigen Tag auf. Auf dem 11. IWW-Kongress Praxis Ärzteberatung am 31.03.2017 in Düsseldorf informieren Sie namhafte Referenten über die aktuellen Probleme aus Rechtsprechung und Praxis.

Jetzt anmelden
Jetzt mit über 40 % Preisvorteil!

Ein starkes Team für Ihre Auslandsmandate

Mit dieser Kombination beraten Sie Ihre international agierenden Mandanten fundiert und effizient: Sichern Sie sich das neue Praxishandbuch „55 Musterfälle zum Internationalen Steuerrecht“ und 3 Ausgaben PIStB Praxis Internationale Steuerberatung jetzt mit über 40 % Preisvorteil!

Jetzt bestellen!
Die wichtigsten Spielregeln auf einen Blick!

Dienstwagen statt Gehalt: Das müssen Arbeitgeber beachten

Wie lässt sich eine Fahrzeugüberlassung mit Barlohnumwandlung finanzamtssicher gestalten? LGP Löhne und Gehälter professionell klärt die wichtigsten Praxisfragen und zeigt Ihnen, welche Spielregeln Arbeitgeber beachten müssen.

Jetzt kostenlos testen
Damit Sie wissen, wann sich der Einspruch lohnt!

Anhängige Verfahren, die Sie kennen sollten

Jeden Monat werden allein beim BFH rund 40 Verfahren anhängig. Aber welche davon sind für Sie relevant? Die PDF-Sonderausgabe von ESA Einspruch aktuell filtert heraus, was wichtig ist – mit sofort einsetzbaren Einspruchsmustern zum Download.

Jetzt kostenlos testen!
So nutzen Sie die Ermessensspielräume!

Rückstellungen im Autohaus optimal gestalten

Rückstellungen im Jahresabschluss eröffnen Autohäusern und Kfz-Betrieben Spielräume für ihre bilanzpolitischen Ziele. Die neue Sonderausgabe von ASR Auto · Steuern · Recht gibt Ihnen einen umfassenden Überblick, was möglich ist.

Jetzt kostenlos testen!
So sind Sie optimal vorbereitet!

Umsatzsteuer-Nachschau und -Sonderprüfung

Bei der USt-Nachschau steht der Prüfer unangemeldet vor der Tür, bei der USt-Sonderprüfung meldet er sich immerhin an. In beiden Fällen kann es für Ihren Mandanten teuer werden. Die PStR-Sonderausgabe gibt Ihnen klare Handlungsempfehlungen für beide Fälle.

Jetzt kostenlos testen
Ältere Beiträge
Neuere Beiträge

Unsere Partner

Das IWW-Netzwerk in Ihrer Branche:

Das IWW in Zahlen

mehr zu IWW