logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

12.09.2017 · Fachbeitrag · Sachzuwendungen / Betriebsveranstaltung

Pauschalsteuer nach § 37b EStG: FG Sachsen setzt der Finanzverwaltung eine Grenze

| Nicht alle betrieblich veranlassten Sachzuwendungen an Dritte fallen unter § 37b Abs. 1 S. 1 Nr. 1 EStG, sondern nur solche, die zusätzlich zur ohnehin vereinbarten Leistung oder Gegenleistung erbracht wurden. Das macht das FG Sachsen nochmals klar und nimmt Zuwendungen, die z. B. zur Anbahnung eines Vertragsverhältnisses erbracht werden, aus dem Anwendungsbereich der Pauschalierung heraus. An das FG-Urteil sind zwar die Finanzämter nicht gebunden. Aber Unternehmen bietet es eine Chance, die Pauschalsteuer auf ein Firmenjubiläum zu reduzieren. |

Das IWW in Zahlen

mehr zum IWW Institut