logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

12.09.2017 · Fachbeitrag · Sachzuwendungen / Betriebsveranstaltung

Pauschalsteuer nach § 37b EStG: FG Sachsen setzt der Finanzverwaltung eine Grenze

| Nur Sachzuwendungen, die an Dritte zusätzlich zur ohnehin vereinbarten Leistung oder Gegenleistung erbracht wurden, fallen unter § 37b Abs. 1 S. 1 Nr. 1 EStG. Das macht das FG Sachsen nochmals klar und nimmt Zuwendungen, die z. B. zur Anbahnung eines Vertragsverhältnisses erbracht werden, aus dem Anwendungsbereich der Pauschalierung heraus. An das FG-Urteil sind die Finanzämter zwar nicht gebunden. Aber Unternehmen bietet es eine Chance, die Pauschalsteuer auf ein Firmenjubiläum zu reduzieren. |

Das IWW in Zahlen

mehr zum IWW Institut