Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww

·Fachbeitrag ·Arbeitgeberleistungen

Mini- und Midijobs mit betrieblicher Altersversorgung steuergünstig attraktiver machen

| Die betriebliche Altersversorgung (bAV) bietet interessante Gestaltungsmöglichkeiten, um zum Beispiel Minijobbern, denen Sie bereits die maximale Minijob-Vergütung von 450 Euro zahlen, eine attraktive Altersversorgung aufzubauen. Ähnliches gilt für Beschäftigte im Midijob. Lernen Sie nachfolgend alle Möglichkeiten zur Lohnoptimierung in Mini- und Midijobs kennen, um Mitarbeiter noch stärker an Ihre Versicherungsagentur zu binden. |

Darum ist die bAV für Mini- und Midijobber so attraktiv

Geringfügige Beschäftigungsverhältnisse haben für den Arbeitnehmer den Vorteil, dass Brutto- und Nettolohn identisch sind. An Sozialabgaben fallen ausschließlich Arbeitgeberbeiträge an. Auch die pauschale Lohnsteuer schulden Sie als Arbeitgeber.

 

Grundlegendes zur bAV

Diese steuer- und sozialversicherungsrechtlich günstigen Verhältnisse lassen sich für Mini- und Midijobs in der Versicherungsbranche noch optimieren, wenn die bAV in solche Arbeitsverhältnisse integriert wird. Gerade in Zeiten rückläufiger Ansprüche aus der gesetzlichen Rentenversicherung bietet die bAV interessante Gestaltungsmöglichkeiten zur Lohnoptimierung.