logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
38411 Treffer für »13-41-2009-3-10-1«
Filtern nach Art
Filtern nach Branchen
Sortieren nach
12345

10.09.2019 · Fachbeitrag aus Steuern sparen professionell · Einkommensteuer

ISAF-Einsatz in Afghanistan: Sind Zahlungen der NATO in Deutschland steuerfrei?

Ist Arbeitslohn, den ein Arbeitnehmer mit Wohnsitz in Deutschland für seine Tätigkeit bei der ISAF (International Security Assistance Force) in Afghanistan von der NATO erhält, in Deutschland einkommensteuerfrei? Mit dieser Frage, die das FG Rheinland-Pfalz zum Nachteil des ISAF-Mitarbeiters entschieden hat, muss sich der BFH befassen.  > lesen

02.09.2019 · Fachbeitrag aus RVG professionell · Rechtsmittel

Abgeltungsbereich der Verfahrensgebühr
für das Rechtsmittelverfahren

Legt der Verteidiger, der im vorhergehenden Rechtszug bereits tätig war, ein strafverfahrensrechtliches Rechtsmittel ein, gehört dies gemäß § 19 Abs. 1 S. 2 Nr. 10 RVG nicht zum Abgeltungsbereich der Verfahrensgebühr der Rechtsmittelinstanz, sondern ist noch der Verfahrensgebühr des gerichtlichen Verfahrens des vorhergehenden Rechtszugs zuzurechnen. Nimmt er jedoch das Rechtsmittel zurück oder prüft er die Erfolgsaussichten, gehört dies zum Abgeltungsbereich der Verfahrensgebühr ...  > lesen

16.09.2019 · Fachbeitrag aus Verkehrsrecht aktuell · Unfallschadensregulierung

Neues zum Nutzungsausfallschaden:
Aktuelle Entwicklungen und Tendenzen

Während sich die Lage bei den Mietwagenkosten in der Höhefrage spürbar entspannt hat, wird beim vermeintlich kleinen, inzwischen aber großen Bruder pauschale („abstrakte“) Nutzungsausfallentschädigung unvermindert heftig gestritten. Der Beitrag zeigt die wichtigsten Problemfelder auf:  > lesen

02.09.2019 · Fachbeitrag aus Wirtschaftsdienst Versicherungsmakler · Versicherungsrecht

Aktuelles aus dem Versicherungsrecht von A bis Z

Jeden Monat entscheiden deutsche Gerichte Hunderte von Streitigkeiten zwischen Versicherern und Versicherungsnehmern (VN). Hier finden Sie die Quintessenz der wichtigsten Urteile und Beschlüsse von A bis Z – sortiert nach Personen- und Sachversicherung.  > lesen

23.09.2019 · Checklisten aus SB StiftungsBrief · Downloads · Stiftung und Steuern

Zweckbetrieb oder Wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb (wGB) - Abgrenzung

Die Abgenzung zwischen Zweckbetrieb und wirtschaftlichem Geschäftsbetrieb (wGB) fordert eine Einzelfallanalyse. Als Orientierung dienen verschiedene Urteile von A bis Z, die Sie nachfolgend im Überblick finden.  > lesen

16.09.2019 · Nachricht aus Gestaltende Steuerberatung · Kapitaleinkünfte

Erfassung von Stückzinsen nach Einführung der Abgeltungsteuer als steuerpflichtige Kapitaleinkünfte

Stückzinsen sind nach Einführung der Abgeltungsteuer ab dem VZ 2009 als Teil des Gewinns aus der Veräußerung einer sonstigen Kapitalforderung gemäß § 20 Abs. 2 S. 1 Nr. 7 EStG steuerpflichtig. Dies gilt auch, wenn die veräußerte Kapitalforderung vor dem 1.1.09 erworben wurde (BFH 7.5.19, VIII R 22/15). > lesen

16.09.2019 · Fachbeitrag aus RVG professionell · Sachverständigenvergütung

Keine Sachverständigenvergütung
für Korrespondenz mit dem Gericht

Was eigentlich dem „gesunden Menschenverstand“ entspricht, musste das OLG Celle jetzt ausdrücklich feststellen: Ein Sachverständiger erhält keine Vergütung für eine Korrespondenz mit dem Gericht über den Anfall seiner Vergütung, sondern nur für Tätigkeiten, die dazu dienen, das Gutachten vorzubereiten oder zu erstellen.  > lesen

23.09.2019 · Nachricht aus Wirtschaftsdienst Versicherungsvertreter · Lebensversicherung

Rückwirkende Erfassung von Gewinnen aus LV-Verkauf

Die rückwirkende Erfassung von Gewinnen aus der Veräußerung von Lebensversicherungen, die vor dem 01.01.2005 abgeschlossen wurden, ist verfassungsgemäß. So sieht es das FG Münster.  > lesen

23.09.2019 · Nachricht aus Löhne und Gehälter professionell · Pensionszusage

Nebeneinander von Pensionszahlungen und Geschäftsführervergütung – keine vGA

Pensionszahlungen an einen beherrschenden Gesellschafter, der daneben als Geschäftsführer tätig ist und hierfür ein Gehalt bezieht, sind nicht zwingend eine verdeckte Gewinnausschüttung (vGA). Das hat das FG Münster entschieden. Das letzte Wort hat nun der BFH.  > lesen

23.08.2019 · Fachbeitrag aus Wirtschaftsdienst Versicherungsvertreter · Vermittlerrecht

Versicherungs- oder Mehrfachagent
muss Vertreter-Status deutlich machen

Ein Versicherungsvermittler, der Versicherungs- oder Mehrfachagent ist, muss gegenüber dem Kunden deutlich machen, dass er als Versicherungsvertreter auftritt. Tut er das nicht, läuft er Gefahr, dass er dem Kunden als Versicherungsmakler haftet. Das zeigt ein aktueller Fall.  > lesen

23.09.2019 · Sonderausgaben aus RVGprof RVG professionell

Fälligkeit und Verjährung der anwaltlichen Vergütung

Der Vergütungsanspruch ist das eine, doch wie stellen Anwälte sicher, dass sie ihr wohlverdientes Geld auch tatsächlich erhalten? Hier ist in der Praxis die Verjährung von Vergütungsansprüchen oft ein großes Problem. Wenn Rechtsanwälte es versäumen, bestimmte Dinge zu beachten, geht ihnen der Vergütungsanspruch verloren. Die Sonderausgabe hilft, an alles zu denken.  > lesen

23.09.2019 · Fachbeitrag aus Praxis Unternehmensnachfolge · Fallstudien

Vorbereitende Umwandlung einer GmbH als
Gestaltungsoption bei der Unternehmensnachfolge

Sollen im Privatvermögen gehaltene GmbH-Anteile übertragen werden, sind eine Schuldübernahme oder wiederkehrende Leistungen mitunter schwierig zu gestalten. Daher kann es vor der Unternehmensnachfolge durchaus sinnvoll sein, eine GmbH in eine Personengesellschaft oder ein Einzelunternehmen umzuwandeln. Der Beitrag verdeutlicht die steuerlichen Folgen anhand von Fallstudien.  > lesen

09.09.2019 · Fachbeitrag aus RVG professionell · Streitwert

Mitvergleichen anderweitig anhängiger Ansprüche

Immer wieder gibt es Probleme, wenn beim Mitvergleichen anderweitig anhängiger Ansprüche der Streitwert festgesetzt werden muss. Hierzu hat das LG Freiburg jetzt klargestellt, dass insoweit kein Vergleichsmehrwert festgesetzt werden darf (LG Freiburg 2.5.19, 3 S 10/18, Abruf-Nr. 210646 ).  > lesen

16.09.2019 · Fachbeitrag aus Gestaltende Steuerberatung · Vermietung und Verpachtung

Vorweggenommene Werbungskosten bei V+V:
Hier muss der Mandant „Beweisvorsorge“ treffen

Soll ein Grundstück vermietet werden, fallen häufig schon Aufwendungen an, lange bevor die ersten Einnahmen fließen. Zwar ist ein Werbungskostenabzug auch dann möglich, wenn zwischen Erwerb des Grundstücks und den ersten Einnahmen mehrere Jahre verstreichen. Doch je länger die Zeitspanne ist, desto größer werden regelmäßig die Zweifel an der Ernsthaftigkeit der Einkunftserzielungsabsicht sein. Hier trifft Ihren Mandanten die Beweislast, wenn er im Streitfall nicht „den Kürzeren ...  > lesen

23.09.2019 · Nachricht aus Verkehrsrecht aktuell · Kraftfahrzeugrennen

Flucht vor der Polizei kann Alleinrennen sein

Das OLG Stuttgart hat entschieden, dass auch Fälle der sogenannten „Polizeiflucht“ unter den seit 13.10.17 geltenden § 315d Abs. 1 Nr. 3 StGB fallen können (4.7.19, 4 Rv 28 Ss 103/19, Abruf-Nr. 210866 ). > lesen

12345