logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
33202 Treffer für »13-48-2010-4-56-1«
Filtern nach Art
Filtern nach Branchen
Sortieren nach
12345

17.11.2016 · Beschlüsse, Verordnungen und Entwürfe aus dent-on Dent-on · Downloads · Abrechnung

Bundesmantelvertrag Zahnärzte Stand 01.04.2016

In dem Download-Dokument finden Sie den Bundesmantelvertrag-Zahnärzte in der ab 01.04.2016 gültigen Fassung.  > lesen

19.08.2019 · Fachbeitrag aus Praxis Freiberufler-Beratung · Musterfall

Umwandlung einer BAG in ein MVZ

Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) als Alternative zur Berufsausübungsgemeinschaft (BAG) ist gerade bei Zahnärzten, aber auch bei anderen Facharztgruppen stark gefragt. Allerdings ermöglicht es auch die Entstehung kapitalistischer Strukturen, was insbesondere dazu führte, das beim Kreis der zulässigen Gründer mehrfach gesetzlich nachjustiert wurde. In diesem Beitrag untersuchen die Autoren – aus vertragsarztrechtlicher und aus steuerlicher Sicht – die Möglichkeiten, die ...  > lesen

19.08.2019 · Fachbeitrag aus Praxis Freiberufler-Beratung · Einkommensteuer

Thesaurierungsbegünstigung bei der Übertragung eines Mitunternehmeranteils auf eine Stiftung

Der BFH (17.1.19, III R 49/17) hat entschieden, dass bei unentgeltlicher Übertragung eines Mitunternehmeranteils auf eine Stiftung keine Nachversteuerung von in der Vergangenheit nach § 34a EStG begünstigt besteuerten thesaurierten Gewinnen ausgelöst wird. § 34a Abs. 6 S. 1 Nr. 2 EStG ist in diesem Fall nicht analog anzuwenden.  > lesen

11.08.2016 · MR-Ausgaben als PDF aus MR MedizinReport · MR-Ausgaben als PDF · Medizin Report

MR Ausgabe 05/2016

Diese PDF-Datei umfasst 24 Seiten und enthält alle Beiträge des Monats Mai 2016.  > lesen

19.06.2019 · Fachbeitrag aus Praxis Implantologie · Abrechnungsbesonderheiten

Implantatpatienten mit Pflegegrad o. Ä. (Teil 3): Abrechnung von Besuchen, Zuschlägen, Wegegeld

Bei der Behandlung von Patienten, die einen Pflegegrad aufweisen oder Eingliederungshilfe erhalten, muss der Implantologe gebührenrechtlich einige Besonderheiten beachten. In den Teilen 1 und 2 der Beitragsserie haben wir über die gesetzlichen Grundlagen, präventive Leistungen und Hausbesuche berichtet. In diesem Beitrag geht es um die zahnärztlichen Honorare für regelmäßige Besuche von Pflegeeinrichtungen mit und ohne Kooperationsvertrag, flankierende Leistungen und Wegegelder.  > lesen

02.05.2019 · Sonderausgaben aus ErbBstg Erbfolgebesteuerung · Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer · Privat- und Betriebsvermögen

Die Erbengemeinschaft und ihre Auseinandersetzung: 56 steuerliche Fragen und Antworten

Die folgende Checkliste dient der Vorbereitung des Mandantengesprächs, wenn der Erbfall zu einer Erbengemeinschaft führt. Sie spricht sowohl Fragen der Vererbung von Privatvermögen, Betriebs­vermögen oder auch Mischnachlässen an.  > lesen

21.06.2019 · Fachbeitrag aus Praxis Freiberufler-Beratung · Anhängige Verfahren

Neu beim BFH anhängige Verfahren (Juni 2019)

Der BFH hat die neu anhängigen Verfahren bekannt gegeben. Hier ist eine kleine Auswahl. > lesen

05.09.2019 · Sonderausgaben aus AStW Aktuelles aus dem Steuer- und Wirtschaftsrecht · Downloads · Sonderausgaben

Kosten und Nutzen der Digitalisierung für die Steuerberatungskanzlei

Das Wort „Digitalisierung“ ist in aller Munde. Auch die Branche der Steuerberatung macht hier keine Ausnahme. Kaum ein Vortrag, in dem nicht irgendwann das Wort „Digitalisierung“ fällt. Aber auch in der Literatur schürt die Berichterstattung das aufkommende Unwohlsein des Beraters, ob er mit seiner Digitalisierungsstrategie in der Kanzlei am Puls der Zeit ist. Der Punkt, der über das Maß an Digitalisierung entscheidet, ist: Was kostet mich der Spaß und was bringt er im Endeffekt? Bleibt am Ende etwas über oder muss ich dauerhaft mehr zahlen, um mich am Markt zu behaupten? Kosten und Nutzen der Digitalisierung, Fördermöglichkeiten, Honorargestaltungen aufgrund der Digitalisierung, das alles sind Aspekte, die den eigenen Digitalisierungsweg beeinflussen. Für die Sonderausgabe „Kosten und Nutzen der Digitalisierung in der Steuerberatungs-Kanzlei“ haben wir Experten auf dem Gebiet der Digitalisierung gebeten, sich dieser speziellen Punkte anzunehmen und so einen Überblick zu schaffen, der dem Steuerberater die eine oder andere Entscheidung erleichtert.  > lesen

17.05.2019 · Sonderausgaben aus VB VereinsBrief · Downloads · Steuern und Finanzen

Sonderausgabe: Steuererklärung 2018 im Verein

Die Steuererklärung im Verein ist eine besondere Herausforderung. Und das nicht nur, weil darin alle Besonderheiten gemeinnütziger Einrichtungen kulminieren. Hinzukommt vor allem, dass Sie mit neuen ELSTER-Formularen arbeiten und sich mit einem völlig neuen Eingabeprozess auseinandersetzen müssen. Weil ELSTER Sie dabei weitgehend allein lässt, liefert Ihnen diese Sonderausgabe eine Ausfüllanleitung, mit der Sie alle Klippen umschiffen.  > lesen

24.05.2019 · Fachbeitrag aus Einspruch aktuell · Außergewöhnliche Belastungen

Aufwendungen für glutenfreie Diätverpflegung als außergewöhnliche Belastung

Nach § 33 Abs. 2 S. 3 EStG können Aufwendungen, die durch Diätverpflegung entstehen, nicht als außergewöhnliche Belastung berücksichtigt werden. Nach Auffassung des FG Köln soll dies nach dem eindeutigen Wortlaut und der Entstehungsgeschichte der Ausschlussnorm unabhängig davon gelten, ob die entsprechenden Diätmittel aufgrund einer ärztlichen Verordnung eingenommen werden und ob sie lediglich zur Unterstützung einer medikamentösen Behandlung in ernährungstherapeutischer Hinsicht ... > lesen

16.05.2019 · Fachbeitrag aus Praxis Freiberufler-Beratung · Investitionsabzugsbetrag

Fünf Praxisfälle zu § 7g EStG

Der Investitionsabzugsbetrag (IAB, § 7g EStG) ist bei kleinen Unternehmen, die ihren Gewinn mit der Einnahmen-Überschussrechnung ermitteln, ein beliebtes Instrument für die Steuergestaltung. Im Zusammenhang mit dem IAB ergeben sich – dem Zweifelsfragenerlass (BMF 20.3.17, IV C 6 - S 2139-b/07/10002-02) und der höchstrichterliche Rechtsprechung zum Trotz – immer wieder Anwendungsprobleme. Dieser Beitrag greift fünf Fälle heraus.  > lesen

23.05.2019 · Downloads allgemein aus WVV Wirtschaftsdienst Versicherungsvertreter · Agentur-Organisation · Steuern und Abgaben

Geringfügigkeitsrichtlinien zum 01.01.2019

Nachfolgend finden Sie die Richtlinien für die versicherungsrechtliche Beurteilung von geringfügigen Beschäftigungen, die seit dem 01.01.2019 gelten.  > lesen

25.07.2017 · Nachricht aus Praxis Freiberufler-Beratung · Einnahmen-Überschussrechnung

USt-Voranmeldungen als wiederkehrende Ausgaben

Regelmäßig wiederkehrende Ausgaben, die kurze Zeit vor Beginn oder kurze Zeit nach Beendigung des Kalenderjahrs, zu dem sie wirtschaftlich gehören, abgeflossen sind, gelten als in diesem Kalenderjahr geleistet (vgl. § 11 Abs. 1 S. 2 i. V. mit Abs. 2 S. 2 EStG). Als kurze Zeit i. S. von § 11 EStG ist ein Zeitraum bis zu 10 Tagen anzusehen. Der Beitrag geht auf wichtige Sonderfälle in der aktuellen Kurzinfo ESt 9/2014 der OFD Nordrhein-Westfalen vom 2.5.17 ein. > lesen

06.03.2019 · Quartalsbeihefter aus MBP Mandat im Blickpunkt · Steuererklärungen · 2018

2019/01: Checkliste zur Einkommensteuererklärung 2018

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Flut von Neuregelungen, die bei der Erstellung der Steuererklärungen 2018 zu beachten sind. Wir haben unsere praxiserprobte und bewährte Checkliste für Sie an die aktuellen Entwicklungen aus Gesetzgebung, Verwaltung und Rechtsprechung angepasst. Mit dieser ausführlichen, zwölfseitigen Checkliste zur Erstellung der privaten Steuererklärung behalten Sie den Überblick über die vielen Punkte, die Sie im Bereich der persönlichen Einkommensteuererklärung für Ihre Mandanten beachten müssen.  > lesen

27.03.2019 · Fachbeitrag aus Gestaltende Steuerberatung · Steuererklärungen

Abschlüsse und Steuererklärungen 2018 – Teil 2: Wichtige Neuerungen im privaten Bereich

Die Erstellung von Steuererklärungen ist Alltagsgeschäft, jedoch machen die ständigen Rechtsänderungen eine Routine unmöglich. Damit Sie dennoch gut gerüstet sind, haben wir Ihnen in diesem Beitrag eine Auswahl höchst praxisrelevanter Neuerungen für die privaten Steuererklärungen 2018 zusammengestellt. Den Leitfaden für die Bearbeitung der „Abschlüsse und betrieblichen Steuererklärungen 2018“ finden Sie in GStB 19, 91 ff.  > lesen

12345