logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww

„Einmal im Quartal 2 Stunden investieren – und Sie stellen die Honorarstellschrauben für das ganze Jahr richtig!“

Klaus D. Siemon

Referenten-Portrait

IWW-Webinare Planungsbüro

Honorargestaltung für Profis

Wie schaffen Sie es, für Ihre Leistungen ein auskömmliches Honorar zu erzielen? Diese Frage ist der Dreh- und Angelpunkt der Webinar-Reihe. Unser Experte zeigt Ihnen auf Basis der aktuellen Rechtsprechung, wie Sie die HOAI ausschöpfen und „Nicht-HOAI-Leistungen“ identifizieren und abrechenbar machen. Sie erfahren, was vorteilhafte Verträge auszeichnet bzw. wie Sie aus schlechten Verträgen das Beste herausholen.

Wissen in Serie

Sie möchten die Nase vorn behalten und immer auf dem neuesten Stand sein? Dann buchen Sie am besten gleich die Webinar-Reihe (4 Termine in 12 Monaten). Ihre Vorteile: Sie müssen sich um nichts kümmern und sparen 80,00 € pro Jahr gegenüber der Einzelbuchung!

380,00 € zzgl. USt.

Weiter zum Abo

Sind Sie an einem Termin verhindert? Kein Problem, Sie erhalten nach jedem Webinar eine Video-Aufzeichnung.

Termine

Q3/2018

am 27.09.2018 · 16:00 — 18:00 Uhr
Klaus D. Siemon

Q4/2018

am 29.11.2018 · 16:00 — 18:00 Uhr
Klaus D. Siemon

Q1/2019

am 21.02.2019 · 16:00 — 18:00 Uhr
Klaus D. Siemon

Aufzeichnungen

115,00 €
zzgl. USt.

Jetzt ansehen

Themen

  • Prüffähigkeit: So legen Sie bereits bei der Auftragserteilung die Basis
  • Nicht nachvollziehbare anrechenbare Kosten: So eliminieren Sie  den häufigsten „Nicht-Prüfbarkeits-Grund"
  • Prüffähigkeitsrisiko „Erreichter Leistungsstand“: So überzeugen Sie Auftraggeber und (notfalls auch) Gerichte
  • Kind in den Brunnen gefallen: So stellen Sie die Prüffähigkeit Ihrer Rechnung nachträglich her

115,00 €
zzgl. USt.

Jetzt ansehen

Themen

  • Was hat es mit dem Zielerreichungsvertrag auf sich? Was bedeutet die „Verpflichtung zur Erbringung von Leistungen, die erforderlich sind, um die vorher vereinbarten Ziele zu erreichen“, für Ihr Tagesgeschäft?
  • Definition von Planungs- und Überwachungszielen, was verlangt das neue BGB?
  • Wie die Planungs- und Überwachungsziele festgelegt werden können
  • 2-stufige Planungsverträge: Zielfindungsphase, Zielerreichungsphase und dazwischengeschaltetes Sonderkündigungsrecht
  • Kosteneinschätzung als neue Kostenermittlung nach BGB, worin der Unterschied zur Kostenschätzung als Bestandteil des Vorentwurfs besteht
  • Vergütungsanpassung beim Honorar nach BGB, wenn die Planung geändert wird
  • Vorstellung und Kommentierung eines Mustervertrags

Q4/2017

vom 30.11.2017
Dr. Ralf Averhaus

115,00 €
zzgl. USt.

Jetzt ansehen

Themen

  • Das neue Architekten- und Ingenieurrecht im BGB: Hintergründe, Ziele, Folgen
  • Das neue Recht und die HOAI: Geht das unter einen Hut?
  • Die Neuregelung zur Vereinbarung von Planungs- und Überwachungszielen und wie Sie damit umgehen
  • Die neue „Vorvereinbarungs- bzw. Findungsphase“ 
  • Das neue Anordnungsrecht des Auftraggebers – Leistung definieren, Honorar sichern
  • Die Abnahme im neuen BGB
  • Das neue Kündigungsrecht des Auftraggebers: Risiken kennen und in Ihrer Leistungserbringung „einpreisen“
  • Die neue gesamtschuldnerische Haftung mit dem Unternehmer: Befreiungsschlag aus Ihrer Haftung?  
  • Vertragsgestaltung ab 2018: die entscheidenden Punkte

Kostenlos

Jetzt ansehen

Themen

  • Das unterscheidet die Bauüberwachung (Planungsbüro) von der Bauleitung (ausf. AN)
  • Was sind Grundleistungen, was sind Besondere Leistungen in der Lph 8?
  • Was passiert honorartechnisch bei Bauzeitüberschreitungen?
  • Muss die Bauüberwachung das Entstehen von Mängeln vorsorglich verhindern?
  • So gehen Sie mit mangelhaften Bauleistungen optimal um (Rüge, vertragliche Maßnahmen etc)
  • Diese Mitwirkungspflichten treffen den Bauherrn bei der Bauüberwachung, so aktivieren Sie Entscheidungen
  • Die Bauüberwachung bei unterschiedlichen Objekten nach HOAI - wer koordiniert wen, wo sind die Koordinationsgrenzen?
  • Muss ein Bauüberwachungsbüro (Auftrag: LPH 8) die Planung eines anderen mit der Planung beauftragten Büros prüfen?
  • Wie läuft die Koordination von Fachplanungsüberwachungsleistungen?
  • Montage- und Werkstattpläne - wer muss was wann wie prüfen?
  • Nachtragsangebote: Wer prüft und wer stellt sie auf?
  • Welche Entscheidungen werden auf der Baustelle getroffen und welche im Planungsbüro?
  • Baustellenlogistik: Wer muss was machen? Wie werden diese Leistungen honoriert?
  • Typische Haftungsrisiken und wie Sie sie vermeiden

Referenten

Klaus D. Siemon

Dipl.-Ing. und Architekt

ö.b.u.v. Sachverständiger für Leistungen und Honorare der Architekten, Osterode, Mitautor des Honorargutachtens zur HOAI 2013, Urheber der „Siemon-Einzelbewertungstabellen“

Referent

Dr. Ralf Averhaus

Rechtsanwalt

Leinemann & Partner Rechtsanwälte mbB, Spezialist für Architektenrecht, Buchautor und erfahrener Referent.

Referent

Teilnehmer

Inhaber von Architektur- und Ingenieurbüros, kaufmännische Führungskräfte in Planungsbüros, Projektsteuerer

Ihre Vorteile bei den IWW-Webinaren

  • Regelmäßiges Wissens-Update einmal im Quartal (Einstieg jederzeit).
  • Durch die Teilnahme an einzelnen Webinaren wählen Sie Ihre Themen gezielt aus.
  • Mit der Entscheidung für eine Webinar-Reihe sparen Sie 80,00 € pro Jahr.
  • Kommunikation zwischen Teilnehmern und Referenten akustisch und per Chat.
  • Sie sparen Zeit und Geld, denn Reiseaufwand und -kosten entfallen.
Zu den FAQs