logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
23785 Treffer für »13-48-2009-5-73-1«
Filtern nach Art
Filtern nach Branchen
Sortieren nach
12345

30.11.2020 · Fachbeitrag aus Wirtschaftsdienst Versicherungsvertreter · Einkommensteuer/Unfallversicherung

So lassen sich die Beiträge zur Unfallversicherung in der Steuererklärung geltend machen

Unfallversicherungen umfassen meist betriebliche bzw. berufliche wie auch private Unfälle. Berechtigt stellt sich die Frage, ob und in welchem Umfang der Fiskus an den Versicherungsprämien beteiligt werden kann: Konkret durch Abzug als Betriebsausgabe oder Werbungskosten bzw. als beschränkt abzugsfähige Sonderausgaben. WVV schafft Klarheit und erläutert Ihnen die Möglichkeiten. > lesen

18.01.2021 · Fachbeitrag aus Betriebswirtschaft im Blickpunkt · Analyse der Zahlungsweisen

Wer Skonti nicht ehrt … mit Zahlungsplänen und Barwertansatz Unternehmensliquidität erhalten

Mit den sich eintrübenden Konjunkturaussichten stellt sich für Unternehmen verstärkt die Frage, wie sie zahlungsfähig bleiben können, ohne langfristig Schäden im Ergebnis hinnehmen zu müssen. Teilweise ist zu hören, dass die maximalen Zahlungsziele ausgenutzt werden sollten, auch wenn dann kein Skonto gezogen werden kann. Eine solche Entscheidung birgt jedoch Gefahren, weil viele Lieferanten den Wechsel im Zahlungsverhalten feststellen werden. Und das wiederum hat negative Folgen für ...  > lesen

30.11.2020 · Fachbeitrag aus Gestaltende Steuerberatung · Private Veräußerungsgeschäfte

Der betriebliche Pkw und das „Ehegatten-Mietmodell“

In nahezu jedem Betrieb kommt dem „Unternehmer-Fahrzeug“ schon wegen des Betriebsausgabenabzugs eine große Bedeutung zu. Viele verkennen allerdings, dass sich der steuerliche Vorteil durch die private Nutzungsbesteuerung – auch wegen stetig steigender Bruttolistenpreise – oftmals deutlich verringert oder sogar in einen Nachteil umkehrt. Es lohnt also zu prüfen, welche Optionen es gibt, um die private Nutzungsbesteuerung ggf. auszuschließen und ertragsteuerliche Nachteile bei einer ...  > lesen

28.11.2020 · Fachbeitrag aus Gestaltende Steuerberatung · Umwandlungssteuerrecht

Verschmelzung mit absehbaren Folgen:
Diese typischen Fehler gilt es zu vermeiden!

In GStB 20, 301 hatten wir kürzlich über einen Streitfall des FG Münster berichtet. Das Gericht hatte die Verschmelzung einer KG auf eine GmbH als schädliche Veräußerung eingestuft mit der Folge, dass nachträglich ein Einbringungsgewinn I zu versteuern war (FG Münster 19.5.20, 13 K 571/16 G, F). In der Praxis werden bei solchen Gestaltungen immer wieder grundlegende Fehler gemacht, die den Mandanten dann teuer zu stehen kommen. Im Streitfall ging es immerhin um die Versteuerung eines ...  > lesen

21.10.2020 · Downloads allgemein aus CE Chef easy · Recht & Gesetz · Datenschutz

Bericht zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland 2020

Der „Bericht zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland 2020“ offenbart massive Sicherheitslücken, weil die Digitalisierung im ersten Lockdown (zu) eilig umgesetzt wurde. Auf 88 Seiten wird die aktuelle Gefahrenlage vom 1. Juni 2019 bis zum 31. Mai 2020 erörtert und über die Aktivitäten und Gegenmaßnahmen des BSI berichtet. > lesen

15.05.2020 · Downloads allgemein aus CE Chef easy · Soziales/Lohn & Gehalt · Vorsorge

Entwurf eines Gesetzes zur Einführung der Grundrente

Die Grundrente ist als Rentenzuschlag konzipiert – ohne Bedürftigkeitsprüfung (was lange ein Streitthema mit der CDU war). Lesen Sie den vollen Entwurf des Gesetzes. Grundrente erhält nun, wer mindestens 33 Jahre sogenannte „Grundrentenzeiten“ erworben hat. Dazu zählen Zeiten, in denen Renten-Pflichtbeiträge aufgrund einer Beschäftigung, Kindererziehung oder Pflegetätigkeit gezahlt wurden. Das Gesetz ist insgesamt stark umstritten - nicht zuletzt, weil die Steuerfinanzierung auf wackeligen Beinen steht. > lesen

20.12.2019 · Downloads allgemein aus CE Chef easy · Aus-/Fortbildung · Training

Leitfaden Pravention 2018 (Quelle: GKV-Spitzenverband)

Der GKV-Leitfaden Prävention legt inhaltliche Handlungsfelder und qualitativen Kriterien für die Leistungen der Krankenkassen in der Primärprävention und betrieblichen Gesundheitsförderung fest, die für die Leistungserbringung vor Ort verbindlich gelten. Die Leistungsarten umfassen die individuelle verhaltensbezogene Prävention nach § 20 Abs. 4 Nr. 1 und Abs. 5 SGB V, die Prävention und Gesundheitsförderung in Lebenswelten nach § 20a SGB V sowie die betriebliche Gesundheitsförderung nach § 20b und 20c SGB V. > lesen

24.08.2020 · Sonderausgaben aus UE Unfallregulierung effektiv · Autovermieter · Mietwagen

Dauerbaustelle Mietwagenkosten im Haftpflichtfall: Erfahren Sie, wo es sich zu wehren lohnt

Die UE-Sonderausgabe verschafft Ihnen einen Überblick über die – in der Regel vermieter- und mieter- bzw. geschädigtenfreundliche – Rechtsprechung zu den drei großen Themenblöcken im Unfallschadengeschäft: - Durfte der Geschädigte überhaupt einen Mietwagen nehmen? - Wie lange durfte er ihn nutzen? - Zu welchem Tarif durfte der Geschädigte anmieten? Ein neu eingefügter Teil erläutert die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Erstattung der Mietwagenkosten. Hinweise auf downloadbare Textbausteine runden die Ausgabe ab.  > lesen

25.09.2019 · Downloads allgemein aus CE Chef easy · Recht & Gesetz · Datenschutz

Referentenentwurf Gesetz zur Bekämpfung der Unternehmenskriminalität (Verbandssanktionengesetz – VerSanG)

Mit dem VersanG werden die bislang geltenden Prinzipien der Bestrafung von Unternehmen auf ein neues Fundament gestellt. Statt des Opportunitätsprinzip soll das Legalitätsprinzip gelten. Die Diskussion um diesen Gesetzentwurf erweckt den Eindruck, dass strafrechtlich relevante Vorgänge in Unternehmen an der Tagesordnung stünden. Dem ist nicht so. Die emotionale Debatte bedarf einer breiten gesellschaftlichen Debatte, die noch nicht am Ende ist. Lesen Sie den Entwurf des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz.  > lesen

30.10.2019 · Sonderausgaben aus GStB Gestaltende Steuerberatung · Downloads · Alle Steuerzahler

Checkliste „Steuergestaltung 2019/2020“

Ob Jahressteuergesetz 2019, Grundsteuerreform oder BEG III – wie in jedem Jahr müssen Sie als Steuerberater zum 31.12. wegen zahlreicher Neuregelungen alle Mandate auf den Prüfstand stellen. Es stellt sich die Frage, bei welchen Mandaten noch vor dem Jahreswechsel Beratungsbedarf besteht und welche wichtigen Urteile und BMF-Schreiben noch kurzfristig umzusetzen sind. Hierbei hilft Ihnen die Checkliste Steuergestaltung 2019/2020 mit allen wichtigen Beratungsempfehlungen zum Jahresende.  > lesen

10.05.2019 · Sonderausgaben aus AAA Abrechnung aktuell · Downloads · Praxisfälle

Kompendium ABC der Abrechnung – 26 typische Praxisfälle

Das Kompendium ABC der Abrechnung zeigt anhand von 26 typischen Fällen aus der hausärztlichen Praxis (von „A“ wie „Amyotrophe Lateralsklerose“ bis „Z“ wie „Zeckenbiss“) auf über 100 Seiten, wie Sie vollständig und korrekt nach EBM und GOÄ abrechnen. Zu jedem Praxisfall finden Sie Übersichten der abrechenbaren EBM- und GOÄ-Ziffern sowie den entsprechenden ICD-10-Baum für die Codierung.  > lesen

23.05.2019 · Downloads allgemein aus WVM Wirtschaftsdienst Versicherungsmakler · Unternehmensführung · Steuern und Abgaben

Geringfügigkeitsrichtlinien zum 01.01.2019

Nachfolgend finden Sie die Richtlinien für die versicherungsrechtliche Beurteilung von geringfügigen Beschäftigungen, die seit dem 01.01.2019 gelten.  > lesen

26.10.2018 · Downloads allgemein aus CE Chef easy · Personal · Einbindung

Studie des BAuA zur Arbeitszeitentwicklung (2015 bis 2017)

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) hat das Projekt Arbeitszeitberichterstattung für Deutschland initiiert. Schon 2016 erschien der umfangreiche Arbeitszeitreport, der einen Überblick über die Verbreitung und Verteilung verschiedener Arbeitszeitformen in Deutschland gibt. Der vorliegende Bericht fasst die Ergebnisse der aktuellen Befragung aus 2017 zusammen und geht dabei auch auf Veränderungen gegenüber 2015 ein.  > lesen

30.10.2018 · Sonderausgaben aus GStB Gestaltende Steuerberatung · Downloads · Alle Steuerzahler

Checkliste „Steuergestaltung 2018/2019"

Zum 31.12. jeden Jahres muss der Steuerberater alle Mandate auf den Prüfstand stellen. Er muss sich die Frage beantworten, bei welchen Mandaten noch vor dem Jahreswechsel Beratungsbedarf besteht, wie er auf die typischerweise im Herbst anrollende Gesetzgebungsflut reagieren muss und welche wichtigen Urteile und BMF-Schreiben noch kurzfristig umzusetzen sind. So hat der Gesetzgeber gerade taufrisch das „Jahressteuergesetz 2018“ auf den Weg gebracht. Und neben dem neuen Baukindergeld dürfte das Gesetz zur Förderung des Mietwohnungsneubaus für Ihre Mandanten besonders interessant sein. Informieren Sie sich jetzt: Mit der Checkliste Steuergestaltung 2018/2019 sind Sie dabei auf der sicheren Seite.  > lesen

16.10.2018 · Sonderausgaben aus SR Seniorenrecht aktuell · Downloads · Vorsorge

Vorsorgevollmachten und Verfügungen

Die Menschen werden immer älter. Damit steigt auch die Zahl Erwachsener, die wegen einer psychischen Krankheit oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können. Die Notwendigkeit, beizeiten Vorsorge zu treffen, hat der Gesetzgeber gesehen und Gestaltungsmittel in Form der Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung zur Verfügung ­gestellt. Die Rechtsprechung stellt an den Inhalt und die Gestaltung hohe Anforderungen. SR zeigt, wie Sie diesen Anforderungen gerecht werden können.  > lesen

12345