logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
36337 Treffer für »13-41-2010-5-9-1«
Filtern nach Art
Filtern nach Branchen
Sortieren nach
12345

15.05.2020 · Fachbeitrag aus Abrechnung aktuell · GOÄ

BÄK-Abrechnungsempfehlung für D-Dimer-Schnelltests nur teilweise nachvollziehbar

Bei den D-Dimer-Schnelltests wird zwischen einfachen visuell-qualitativen visuell-qualitativen -Tests und apparativ-quantitativen apparativ-quantitativen Tests unterschieden. Während die von der Bundesärztekammer (BÄK) empfohlene Privatliquidation des visuell-qualitativen Tests angemessen ist, ist es die BÄK-Abrechnungsempfehlung für apparativ-quantitative Tests nicht; sie deckt die Kosten nicht.  > lesen

20.03.2020 · Fachbeitrag aus Gestaltende Steuerberatung · Steuererklärungen

Abschlüsse und Steuererklärungen 2019 – Teil 2:
die „Highlights“ im privaten Bereich

Die Erstellung von Steuererklärungen ist Alltagsgeschäft, jedoch machen die ständigen Rechtsänderungen eine Routine unmöglich. Damit Sie dennoch gut gerüstet sind, haben wir für Sie eine Auswahl höchst praxisrelevanter Neuerungen für die privaten Steuererklärungen 2019 zusammengestellt. Den Leitfaden für die „Abschlüsse und betrieblichen Steuererklärungen 2019“ finden Sie in GStB 20, 110 ff.  > lesen

01.08.2019 · Fachbeitrag aus Chef easy · Arbeitszeugnis richtig formulieren (Teil 3)

Rechtsprechung zum Arbeitszeugnis – Diese Urteilssammlung ist ein Skandal!

Die Rechtsprechung zum Arbeitszeugnis treibt Arbeitgeber seit Jahren systematisch in die Enge. Das hat nachweislich zu einer Verwässerung der Aussagekraft von Zeugnissen geführt. Es ist nicht anzunehmen, dass die Arbeitnehmer jetzt plötzlich alle fleißiger und kompetenter geworden sind. Vielmehr hat der juristische Zwang dazu geführt, dass Arbeitgeber zunehmend konfliktscheu werden. Mit dieser Urteilssammlung schafft CE Chef easy Transparenz. Unglaublich, was mittlerweile alles verboten ... > lesen

08.04.2020 · Fachbeitrag aus Wirtschaftsdienst Versicherungsvertreter · Versicherungsrecht

Aktuelles aus dem Versicherungsrecht von A bis Z

Jeden Monat entscheiden deutsche Gerichte Hunderte von Streitigkeiten zwischen Versicherern und Versicherungsnehmern (VN). Hier finden Sie die Quintessenz der wichtigsten Urteile und Beschlüsse von A bis Z – sortiert nach Personen- und Sachversicherung.  > lesen

20.04.2020 · Fachbeitrag aus Digitalisierung und Recht · Bargeldloses Zahlen

Fehlgeschlagene Zahlungsvorgänge: Was nun?

Nach dem Motto „Nur Bares ist Wahres“ sind Geldscheine und Münzen an der Ladentheke oder im Privatbereich immer noch das meist genutzte Zahlungsmittel in Deutschland. Doch die Bedeutung des Bargelds nimmt ab. Überweisungen, Lastschriften, Kartenzahlungen, kontaktloses Bezahlen oder Mobile Payment lösen Scheine und Münzen ab. Bargeldlose Zahlungen können aber aus verschiedensten Gründen fehlerhaft sein, z. B. bei Ausführung einer Überweisung trotz Widerrufs des Kunden, ...  > lesen

26.05.2020 · Fachbeitrag aus Steuern sparen professionell · Steuerticker

Wichtiges auf den Punkt gebracht

Der „Steuerticker“ verschafft Ihnen einen Überblick über steuerliche Trends, Urteile, BMF-Schreiben und andere Verwaltungsanweisungen.  > lesen

26.03.2020 · Fachbeitrag aus Betriebswirtschaft im Blickpunkt · Wichtige Hinweise für die Beratung

Steuerliche Überlegungen im Zusammenhang mit der Corona-Krise – Teil 1

Die Corona-Pandemie ist längst nicht mehr nur eine Gefahr für die Gesundheit. Durch Schließung von Geschäften, Ausgangssperren und durch ein geändertes Konsumverhalten der verunsicherten Bevölkerung stellt Corona für viele eine existenzielle Bedrohung dar. Um die Krise finanziell so gut wie möglich zu überstehen, können Steuererleichterungen beantragt werden. Was das Finanzamt zu bieten hat und wie Ihre Mandanten an die Steuererleichterungen kommen können, beleuchten wir im folgenden ... > lesen

22.08.2019 · Fachbeitrag aus Chef easy · StepStone Fachkräfteranking

Überall gesucht: IT-Spezialisten – Marktwert von Experten steigt stetig an

IT-Fachkräfte sind aktuell so gefragt wie nie zuvor. Wegen der Digitalisierung und Automatisierung geht das ungebremst so weiter. So wurden im ersten Halbjahr 2019 41 Prozent mehr offene Stellen in IT-Berufen ausgeschrieben, als vor fünf Jahren, geht aus dem Stepstone Fachkräfteatlas hervor. Besonders viele IT-Fachkräfte werden in Hamburg, Berlin und Hessen gesucht. Die Auswertung zeigt die Gehälter in den acht häufigsten IT-Berufen. > lesen

15.05.2020 · Downloads allgemein aus CE Chef easy · Soziales/Lohn & Gehalt · Vorsorge

Entwurf eines Gesetzes zur Einführung der Grundrente

Die Grundrente ist als Rentenzuschlag konzipiert – ohne Bedürftigkeitsprüfung (was lange ein Streitthema mit der CDU war). Lesen Sie den vollen Entwurf des Gesetzes. Grundrente erhält nun, wer mindestens 33 Jahre sogenannte „Grundrentenzeiten“ erworben hat. Dazu zählen Zeiten, in denen Renten-Pflichtbeiträge aufgrund einer Beschäftigung, Kindererziehung oder Pflegetätigkeit gezahlt wurden. Das Gesetz ist insgesamt stark umstritten - nicht zuletzt, weil die Steuerfinanzierung auf wackeligen Beinen steht. > lesen

13.05.2020 · Downloads allgemein aus AStW Aktuelles aus dem Steuer- und Wirtschaftsrecht · Downloads · Einspruchshinweise

Einspruchshinweise (Stand 03.05.2020)

Hier finden Sie aktuelle Einspruchshinweise zu anhängigen Verfahren des BFH, die für Steuerberater relevant sind.  > lesen

20.12.2019 · Downloads allgemein aus CE Chef easy · Aus-/Fortbildung · Training

Leitfaden Pravention 2018 (Quelle: GKV-Spitzenverband)

Der GKV-Leitfaden Prävention legt inhaltliche Handlungsfelder und qualitativen Kriterien für die Leistungen der Krankenkassen in der Primärprävention und betrieblichen Gesundheitsförderung fest, die für die Leistungserbringung vor Ort verbindlich gelten. Die Leistungsarten umfassen die individuelle verhaltensbezogene Prävention nach § 20 Abs. 4 Nr. 1 und Abs. 5 SGB V, die Prävention und Gesundheitsförderung in Lebenswelten nach § 20a SGB V sowie die betriebliche Gesundheitsförderung nach § 20b und 20c SGB V. > lesen

08.05.2020 · Sonderausgaben aus UE Unfallregulierung effektiv · Autovermieter · Mietwagen

Dauerbaustelle Mietwagenkosten im Haftpflichtfall: Erfahren Sie, wo es sich zu wehren lohnt

Die UE-Sonderausgabe verschafft Ihnen einen Überblick über die – in der Regel vermieter- und mieter- bzw. geschädigtenfreundliche – Rechtsprechung zu den drei großen Themenblöcken im Unfallschadengeschäft: - Durfte der Geschädigte überhaupt einen Mietwagen nehmen? - Wie lange durfte er ihn nutzen? - Zu welchem Tarif durfte der Geschädigte anmieten? Ein neu eingefügter Teil erläutert die Auswirkungen derr Corona-Krise auf die Erstattung der Mietwagenkosten. Hinweise auf downloadbare Textbausteine runden die Ausgabe ab.  > lesen

05.05.2020 · Fachbeitrag aus Versicherung und Recht kompakt · Kostenfestsetzungsbeschluss

Das gilt beim „Umschreiben“ eines
KFB auf die Rechtsschutzversicherung

Häufig bittet die Rechtsschutzversicherung nach Abschluss des Gerichtsverfahrens und Ausgleich der Vergütungsrechnung den Rechtsanwalt, den im Namen des Mandanten als Kostengläubiger erwirkten Kostenfestsetzungsbeschluss (KFB) herauszugeben oder zuvor auf ihren Namen „umschreiben“ zu lassen. Das geht, doch es ist Folgendes zu beachten:  > lesen

27.04.2020 · Fachbeitrag aus Gestaltende Steuerberatung · Betriebsaufspaltung

Erfolgreiche „Rettungsmaßnahmen“ zur Absicherung der Betriebsaufspaltung

Oft führt der Wegfall der personellen oder sachlichen Verflechtung zur vorzeitigen Beendigung der Betriebsaufspaltung und damit zur Aufdeckung stiller Reserven. Die Betriebsaufgabe kann allerdings verhindert werden, wenn eine Betriebsverpachtung im Ganzen oder eine Betriebsunterbrechung vorliegen. Wie man diese „Rettungsmaßnahmen“ in der Praxis durchführt, wird nachfolgend dargestellt. Ebenso werden Maßnahmen diskutiert, um eine Betriebsaufspaltung bereits im Vorfeld dauerhaft ...  > lesen

24.03.2020 · Downloads allgemein aus CE Chef easy · Rubriken · Recht & Gesetz

Coronakrise: Entwurf "Covid-19-Krankenhausentlastungsgesetz"

Hier lesen Sie den Entwurf des „Covid-19-Krankenhausentlasungsgesetz“ im Volltext. Das Gesetz bedarf nicht der Zustimmung des Bundesrates. Mit dem Gesetz werden Änderungen im Krankenhausfinanzierungsgesetz, dem Krankenhausentgeltgesetz, dem Fünften und dem Elften Buch Sozialgesetzbuch und im Bundesausbildungsförderungsgesetz vorgenommen. > lesen

12345