logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
35294 Treffer für »13-41-2005-8-7-1«
Filtern nach Art
Filtern nach Branchen
Sortieren nach
12345

29.04.2019 · Fachbeitrag aus Digitalisierung und Recht · Kündigungsrecht

Beiträge teilen auf Facebook – kann gekündigt werden?

Grobe Beleidigungen des Arbeitgebers oder seiner Repräsentanten können einen wichtigen Grund für eine außerordentliche Kündigung bilden, sind aber stets an der Meinungsfreiheit nach Art. 5 Abs. 1 GG zu messen.  > lesen

18.09.2019 · Downloads allgemein aus CE Chef easy · Recht & Gesetz · Buchführung

Referentenentwurf des dritten Bürokratieentlastungsgesetzes (BEG III)

Das dritte Gesetz zur Bürokratieentlastung (BEG III) soll insbesondere der mittelständischen Wirtschaft dienen. Führenden Wirtschaftsverbänden gehen die Inhalte nicht weit genug. Die drei im Entwurf herausgestellten Inhalte sind die digitale AU-Bescheinigung, fünf statt zehn Jahre Archivierungspflicht von Steuerunterlagen, Option eines digitalen Meldescheins für die Hotellerie. Lesen Sie weitere 11 Maßnahmen ...  > lesen

10.09.2019 · Downloads allgemein aus AStW Aktuelles aus dem Steuer- und Wirtschaftsrecht · Downloads · Einspruchshinweise

Einspruchshinweise (Stand 03.09.2019)

Hier finden Sie aktuelle Einspruchshinweise zu anhängigen Verfahren des BFH, die für Steuerberater relevant sind.  > lesen

20.09.2019 · Sonderausgaben aus MK Mietrecht kompakt · Downloads · Wohnraummiete

Räumungsvollstreckung: Das müssen Sie wissen

Räumungsvollstreckungen sind „vermintes Terrain“. Fehler sind schnell gemacht – und oft teuer. Die Sonderausgabe fasst zusammen, was Sie als Gläubigervertreter zum Thema wissen müssen und hilft Ihnen, konsequent vorzugehen  > lesen

23.05.2019 · Sonderausgaben aus EE Erbrecht effektiv · Downloads · Gestaltungspraxis

Rechtlich sicher im Alter: So beraten Sie zu Vorsogevollmachten und Betreuungs- und Patientenverfügungen

Die Menschen werden immer älter. Damit steigt auch die Zahl Erwachsener, die wegen einer psychischen Krankheit oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können. Die Notwendigkeit, beizeiten Vorsorge zu treffen, hat der Gesetzgeber gesehen und Gestaltungsmittel in Form der Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung zur Verfügung ­gestellt. Die Rechtsprechung stellt an den Inhalt und die Gestaltung hohe Anforderungen. EE zeigt, wie Sie diesen Anforderungen gerecht werden können.  > lesen

01.08.2019 · Fachbeitrag aus Chef easy · Arbeitszeugnis richtig formulieren (Teil 3)

Rechtsprechung zum Arbeitszeugnis – Diese Urteilssammlung ist ein Skandal!

Die Rechtsprechung zum Arbeitszeugnis treibt Arbeitgeber seit Jahren systematisch in die Enge. Das hat nachweislich zu einer Verwässerung der Aussagekraft von Zeugnissen geführt. Es ist nicht anzunehmen, dass die Arbeitnehmer jetzt plötzlich alle fleißiger und kompetenter geworden sind. Vielmehr hat der juristische Zwang dazu geführt, dass Arbeitgeber zunehmend konfliktscheu werden. Mit dieser Urteilssammlung schafft CE Chef easy Transparenz. Unglaublich, was mittlerweile alles verboten ... > lesen

15.05.2019 · Sonderausgaben aus SSP Steuern sparen professionell · Downloads · Alle Steuerzahler

Sonderausgabe: Die besten Steuertipps für Rentner und Pensionäre

Immer mehr Rentner werden steuerpflichtig. Der Fiskus reagiert darauf mit einem Modellversuch. In vier Bundesländern können Rentner die „Erklärung zur Veranlagung von Alterseinkünften“ nutzen und sich das Steuerleben vereinfachen. Ob sie damit aber gut bedient sind, ist die große Frage. Schließlich werden damit beileibe nicht alle Steuerfälle erfasst. SSP bleibt deshalb bei der Empfehlung, die Steuererklärung in die Hand von Profis zu geben. Die vorliegende Sonderausgabe liefert Ihnen die besten Tipps, wie Ruheständler ihre Steuerlast aktiv minimieren.  > lesen

05.09.2019 · Sonderausgaben aus AStW Aktuelles aus dem Steuer- und Wirtschaftsrecht · Downloads · Sonderausgaben

Kosten und Nutzen der Digitalisierung für die Steuerberatungskanzlei

Das Wort „Digitalisierung“ ist in aller Munde. Auch die Branche der Steuerberatung macht hier keine Ausnahme. Kaum ein Vortrag, in dem nicht irgendwann das Wort „Digitalisierung“ fällt. Aber auch in der Literatur schürt die Berichterstattung das aufkommende Unwohlsein des Beraters, ob er mit seiner Digitalisierungsstrategie in der Kanzlei am Puls der Zeit ist. Der Punkt, der über das Maß an Digitalisierung entscheidet, ist: Was kostet mich der Spaß und was bringt er im Endeffekt? Bleibt am Ende etwas über oder muss ich dauerhaft mehr zahlen, um mich am Markt zu behaupten? Kosten und Nutzen der Digitalisierung, Fördermöglichkeiten, Honorargestaltungen aufgrund der Digitalisierung, das alles sind Aspekte, die den eigenen Digitalisierungsweg beeinflussen. Für die Sonderausgabe „Kosten und Nutzen der Digitalisierung in der Steuerberatungs-Kanzlei“ haben wir Experten auf dem Gebiet der Digitalisierung gebeten, sich dieser speziellen Punkte anzunehmen und so einen Überblick zu schaffen, der dem Steuerberater die eine oder andere Entscheidung erleichtert.  > lesen

10.06.2019 · Fachbeitrag aus Digitalisierung und Recht · E-Commerce

Online-Handel: Wann darf bei der Warenpräsentation eines Sets auf die Angabe des Grundpreises verzichtet werden?

Bei der werblichen Präsentation von Zucker in verschiedenen Farben handelt es sich nicht um ein solches Set, das unter die Ausnahme für die Grundpreisangabepflicht in § 9 Abs. 4 Nr. 2 PAngV fällt (LG Osnabrück 8.3.19, 13 O 73/19).  > lesen

06.03.2019 · Quartalsbeihefter aus MBP Mandat im Blickpunkt · Steuererklärungen · 2018

2019/01: Checkliste zur Einkommensteuererklärung 2018

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Flut von Neuregelungen, die bei der Erstellung der Steuererklärungen 2018 zu beachten sind. Wir haben unsere praxiserprobte und bewährte Checkliste für Sie an die aktuellen Entwicklungen aus Gesetzgebung, Verwaltung und Rechtsprechung angepasst. Mit dieser ausführlichen, zwölfseitigen Checkliste zur Erstellung der privaten Steuererklärung behalten Sie den Überblick über die vielen Punkte, die Sie im Bereich der persönlichen Einkommensteuererklärung für Ihre Mandanten beachten müssen.  > lesen

14.02.2019 · Checklisten aus MBP Mandat im Blickpunkt · Downloads · Steuererklärungen

Einkommensteuererklärung 2018 (01/2019)

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Flut von Neuregelungen, die bei der Erstellung der Steuererklärungen 2018 zu beachten sind. Wir haben unsere praxiserprobte und bewährte Checklisten für Sie an die aktuellen Entwicklungen aus Gesetzgebung, Verwaltung und Rechtsprechung angepasst. Mit dieser ausführlichen, dreizehnseitigen Checkliste zur Erstellung der privaten Steuererklärung behalten Sie den Überblick über die vielen Punkte, die Sie im Bereich der persönlichen Einkommensteuererklärung für Ihre Mandanten beachten müssen.  > lesen

28.06.2019 · Sonderausgaben aus UE Unfallregulierung effektiv · Kfz-Werkstätten · Reparaturkosten

Sonderausgabe: Schadenpositionen von A - Z beim Haftpflichtschaden - Alle kennen und erfolgreich durchsetzen

Es gibt gute Gründe, die Checkliste „Schadenpositionen von A - Z beim Haftpflichtschaden“ zu lesen: Geschädigte kennen einzelne Schadenpositionen oft nicht. Versicherer negieren Schadenpositionen oder kürzen diese – meist ungerechtfertigt. Kfz-Werkstätten sind betroffen, wenn sie die Ansprüche des Geschädigten aus abgetretenem Recht geltend machen. Ziel aller Beteiligten muss es sein, die Schadenpositionen lückenlos geltend zu machen (Kfz-Sachverständige müssen dies im Gutachten vorbereiten) und in voller Höhe gegenüber dem Versicherer durchzusetzen.  > lesen

26.06.2019 · Textbausteine aus UE Unfallregulierung effektiv · Downloads · Weitere Themen

RA005: Mietwagenkostenerstattung: Klagebegründung

Der Textbaustein liefert Rechtsanwälten für alle Facetten der Mietwagenkostenerstattung die tragenden Argumente für die Klagebegründung.  > lesen

28.02.2019 · Fachbeitrag aus Gestaltende Steuerberatung · Steuererklärungen

Abschlüsse und Steuererklärungen 2018 – Teil 1: Wichtige Neuerungen im betrieblichen Bereich

Die Erstellung von Steuererklärungen ist zwar Alltagsgeschäft. Allerdings machen die ständigen Rechtsänderungen es immer schwieriger, alle Gestaltungsspielräume im Blick zu haben. Damit Sie diese Aufgabe dennoch meistern, haben wir Ihnen die wichtigsten Neuerungen für die betrieblichen Steuererklärungen 2018 kompakt zusammengestellt. Ein Leitfaden für die „Privaten Steuererklärungen 2018“ folgt in der kommenden Ausgabe.  > lesen

30.10.2018 · Sonderausgaben aus GStB Gestaltende Steuerberatung · Downloads · Alle Steuerzahler

Checkliste „Steuergestaltung 2018/2019"

Zum 31.12. jeden Jahres muss der Steuerberater alle Mandate auf den Prüfstand stellen. Er muss sich die Frage beantworten, bei welchen Mandaten noch vor dem Jahreswechsel Beratungsbedarf besteht, wie er auf die typischerweise im Herbst anrollende Gesetzgebungsflut reagieren muss und welche wichtigen Urteile und BMF-Schreiben noch kurzfristig umzusetzen sind. So hat der Gesetzgeber gerade taufrisch das „Jahressteuergesetz 2018“ auf den Weg gebracht. Und neben dem neuen Baukindergeld dürfte das Gesetz zur Förderung des Mietwohnungsneubaus für Ihre Mandanten besonders interessant sein. Informieren Sie sich jetzt: Mit der Checkliste Steuergestaltung 2018/2019 sind Sie dabei auf der sicheren Seite.  > lesen

12345