Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
41073 Treffer für »«
Filtern nach Art
Filtern nach Branchen
Sortieren nach

08.06.2021 · Nachricht aus Unfallregulierung effektiv · Desinfektionskosten

Berufungskammer LG Coburg – Highlight zu Desinfektionskosten

Ein Highlight zu den Desinfektionskosten kommt von der Berufungskammer des LG Coburg unter Leitung der Präsidentin des LG. Das Urteil ist ein Rundumschlag im Hinblick auf die wiederkehrenden Abwehrargumente der Versicherer und deshalb unter diesem Aspekt auf Seite 14 sehr lesenswert.  > lesen

08.06.2021 · Nachricht aus Mandat im Blickpunkt · Schutzmasken

Pauschaler Sonderausgabenabzug wurde nicht umgesetzt

Der Bundesrat hatte vorgeschlagen, für Schutzmasken (ab 2021: OP-Masken oder Masken der Standards FFP 2, N95 oder KN95 oder einem mindestens vergleichbaren Standard) einen pauschalen Sonderausgabenabzug (200 EUR bzw. 400 EUR bei Zusammenveranlagung) zu gewähren. Dies sollte für die Steuererklärungen 2020 und 2021 gelten. Doch das hat die Bundesregierung nun abgelehnt. > lesen

08.06.2021 · Einspruchsmuster aus ESA Einspruch aktuell · Downloads · Einspruchsmuster

Anrechnung bzw. Erstattung von KapSt bei ausländischen thesaurierenden Investmentfonds

§ 37 Abs. 2 EStG; BFH VII R 56/20  > lesen

08.06.2021 · Einspruchsmuster aus ESA Einspruch aktuell · Downloads · Einspruchsmuster

Fiktion der Tatbestandsvoraussetzungen für die Option zur tariflichen Besteuerung in den vier auf das Erstjahr folgenden Veranlagungszeitraum

§ 32d Abs. 2 Nr. 3 S. 4 EStG; BFH VIII R 2/21  > lesen

08.06.2021 · Einspruchsmuster aus ESA Einspruch aktuell · Downloads · Einspruchsmuster

AfA-Bemessungsgrundlage bei Auswechselung der mit einem Vorbehaltsnießbrauch belasteten Immobilie

§ 21 EStG; BFH IX R 1/21  > lesen

08.06.2021 · Nachricht aus Chef easy · Sozialversicherung

Verlängerung kurzfristiger Minijobs: Für 2021 sind vier statt drei Monate möglich

Die maximale Beschäftigungsdauer für kurzfristige Minijobber ist verlängert worden – für 2021 von drei auf vier Monate oder 102 Tage. Diese Verlängerung ist vor allem wichtig für Arbeitgeber in der Landwirtschaft, die Saisonarbeitskräfte beschäftigen. Diese können somit länger als sonst beschäftigt bleiben, ohne dass Beiträge in der Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung abgeführt werden müssen. Die Ausnahmeregel gilt für den Zeitraum vom 01.03. bis zum ... > lesen

08.06.2021 · Einspruchsmuster aus ESA Einspruch aktuell · Downloads · Einspruchsmuster

Investitionsabzugsbetrag bei beabsichtigter Anschaffung eines GbR-Anteils

§ 7g EStG; BFH IV R 11/21  > lesen

08.06.2021 · Einspruchsmuster aus ESA Einspruch aktuell · Downloads · Einspruchsmuster

Zahlung eines Erben an einen Wohnungsrechtberechtigten zur Ablösung eines bestehenden Wohnrechts

§ 21 EStG, BFH IX R 9/21  > lesen

08.06.2021 · Einspruchsmuster aus ESA Einspruch aktuell · Downloads · Einspruchsmuster

Minderung des Privatanteils durch von Arbeitnehmer selbst getragene Kosten

§ 6 Abs. 1 Nr. 4 Satz 2 EStG; VI R 47/20  > lesen

08.06.2021 · Einspruchsmuster aus ESA Einspruch aktuell · Downloads · Einspruchsmuster

Stromlieferung als selbstständige Hauptleistung neben steuerfreier Vermietung

§ 4 Nr. 12 Buchst. a UStG; BFH XI R 8/21  > lesen

08.06.2021 · Einspruchsmuster aus ESA Einspruch aktuell · Downloads · Einspruchsmuster

Betriebsausgabenabzug von Strafverteidigungskosten bei Einstellung des Strafverfahren nach § 153a StPO

§ 4 Abs. 4 EStG; BFH X R 34/20  > lesen

08.06.2021 · Fachbeitrag aus Mandat im Blickpunkt · Vermietung und Verpachtung

Nach § 82b EStDV nicht verteilte Restbeträge: Vollabzug beim Erblasser im Todesjahr

Vermieter können größere Aufwendungen für die Erhaltung von Gebäuden unter gewissen Voraussetzungen auf zwei bis fünf Jahre gleichmäßig verteilen. Dies kann insbesondere sinnvoll sein, um die Steuerprogression zu senken. Der BFH (10.11.20, IX R 31/19, Abruf-Nr. 221882 ) hat nun geklärt, dass noch nicht verbrauchte Beträge im Erbfall in der Steuererklärung des Erblassers zu berücksichtigen sind.  > lesen

08.06.2021 · Fachbeitrag aus Mandat im Blickpunkt · Umsatzsteuer

BFH klärt Fragen bei der Ist-Besteuerung
im Gründungsjahr

Die Umsatzsteuer wird grundsätzlich nach vereinbarten Entgelten (Soll-Besteuerung) berechnet. Unter gewissen Voraussetzungen kann die Umsatzsteuer antragsgemäß auch nach vereinnahmten Entgelten (Ist-Besteuerung) berechnet werden, sodass ein Liquiditätsvorteil möglich ist. Der BFH hat sich nun in zwei Verfahren erstmalig zu den Voraussetzungen der Ist-Besteuerung in Neugründungsfällen geäußert (BFH 11.11.20, XI R 40/18, Abruf-Nr. 221370 ; XI R 41/18, Abruf-Nr. 221369 ).  > lesen

08.06.2021 · Nachricht aus Chef easy · Steuererklärung 2020

Neues Formular „Anlage Corona-Hilfen“ richtig ausfüllen

Egal ob Sie als Arbeitgeber im Jahr 2020 Coronahilfen erhalten haben oder nicht, müssen Sie mit Ihrer Steuererklärung das neue einseitige Formular „Anlage Corona-Hilfen“ mit abgeben. Haben Sie keine Hilfen erhalten, müssen Sie das mit Nein in die Anlage eintragen (Zeile 4, Ziffer 2 für „Nein“). > lesen

08.06.2021 · Nachricht aus Unfallregulierung effektiv · Schadenabwicklung

Neue und aktualisierte Textbausteine für Sie im Juni 2021

UE Unfallregulierung effektiv entlastet Sie mit Textbausteinen bei der Schadenabwicklung. Damit sparen Sie Zeit und personelle Ressourcen. Auch die UE-Ausgabe 6/2021 hält wieder neue Textbausteine bereit.  > lesen