Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
39770 Treffer für »«
Filtern nach Art
Filtern nach Branchen
Sortieren nach

05.05.2021 · Fachbeitrag aus Versicherung und Recht kompakt · Kfz-Kaskoversicherung

Wird Auslesen der Fahrzeugdaten
verweigert, ist der VR leistungsfrei

Wie weit gehen die Obliegenheiten des VN bei der Schadensaufklärung des VR? Von dieser Frage hängt in manchen Fällen die Entschädigungsleistung ab. In einem Rechtsstreit vor dem OLG Köln ging es dabei um die Frage, ob der VR die Fahrzeugdaten auslesen darf, um damit einen Unfall zu rekonstruieren.  > lesen

05.05.2021 · Fachbeitrag aus Versicherung und Recht kompakt · Haftungsrecht

Pflichtverletzung des Versicherungsmaklers
bei Abwicklung eines Versicherungsfalls

VN melden Schäden meist beim „Versicherungsmakler ihres Vertrauens“ persönlich. Ein Leser fragt, wie die Haftungslage aussieht, wenn der VR aufgrund eines Fehlers des Maklers die Leistung verweigert.  > lesen

05.05.2021 · Fachbeitrag aus Steuern sparen professionell · Lehrvideo Nummer Zwei

Gutscheine als Arbeitgeberleistung: So bleiben sie steuerlich begünstigter Sachlohn

SSP Steuern sparen professionell bietet Ihnen ab sofort Mehrwert in Form von Videos. Als Abonnent profitieren Sie von zwei Lehrvideos zu aktuellen Themen pro Monat. Beim zweiten Video geht es um das Thema „So müssen Gutscheine ausgestaltet sein, dass sie von der Finanzverwaltung noch als steuerlich begünstigte Arbeitgeberleistung behandelt werden“.  > lesen

05.05.2021 · Sonderausgaben aus ZP Zahnarztpraxis professionell · Downloads · Effiziente Praxisführung

Sonderausgabe "Praxishygiene: Die Top 15 der Behördenrügen und wie Sie diese vermeiden"

Die ZP-Sonderausgabe „Praxishygiene: Die Top 15 der Behördenrügen und wie Sie diese vermeiden“ ist kompakt, übersichtlich, leicht verständlich aufbereitet und damit ein guter Hygiene-Leitfaden für das gesamte Praxisteam. Nützliche Checklisten erleichtern Ihren individuellen Hygiene-Check. So erlangen Sie – und zwar nicht nur im Vorfeld von Praxisbegehungen – Sicherheit als Praxisinhaber, für Ihre Mitarbeiter und für Ihre Patienten! > lesen

05.05.2021 · Fachbeitrag aus Chef easy · Urteil

Corona: Vorsätzliches Anhusten von Kollegen kann eine fristlose Kündigung rechtfertigen

Hustet ein Mitarbeiter einen Kollegen absichtlich an und äußert er dabei die Hoffnung, dass dieser sich mit dem SARS-CoV-2-Virus infiziert, kann das grundsätzlich die Kündigung rechtfertigen. Für die Wirksamkeit der Kündigung muss der Arbeitgeber den Sachverhalt aber klar beweisen, urteilte jetzt das Landesarbeitsgericht (LAG) Düsseldorf (LAG Düsseldorf, Urteil vom 27.04.2021, Az. 3 Sa 457/20). > lesen

05.05.2021 · Fachbeitrag aus Planungsbüro professionell · Betriebsausgaben

Abschreibung digitaler Wirtschaftsgüter:
So profitieren Sie vom neuen „Sofortabzug“

Die Digitalisierung erfordert große Investitionen in Hard- und Software. In Architektur- und Ingenieurbüros fast noch mehr als in anderen Branchen. Gut zu wissen, dass endlich auch die Finanzverwaltung erkannt hat, dass sich der rasche technische Fortschritt auch in der steuerlichen Abschreibungspraxis niederschlagen muss. Das Bundesfinanzministerium lässt jetzt sogar einen steuerlichen Sofortabzug zu. PBP erläutert, worauf Sie achten müssen und wie Sie Ihr Wahlrecht optimal ausüben. > lesen

05.05.2021 · Nachricht aus Abrechnung aktuell · EBM und GOÄ

124. Deutscher Ärztetag lehnt Bürgerversicherung ab

Auf dem 124. Deutschen Ärztetag, der pandemiebedingt am 04.05. und 05.05.2021 als reine Online-Veranstaltung stattfindet, wurde der Leitantrag des Vorstands der Bundeärztekammer angenommen. Darin enthalten ist unter anderem ein klares Bekenntnis zum dualen Versicherungssystem mit den beiden Säulen GKV und PKV. Die von „Teilen der Politik geforderte Vereinheitlichung der Versicherungssysteme“ wird abgelehnt. Ausdrücklich heißt es in dem Beschluss, mit einer Bürgerversicherung drohten ... > lesen

05.05.2021 · Nachricht aus Anwalt und Kanzlei · Terminsverlegung

Steigende Corona-Zahlen rechtfertigen keine Terminsverlegung

Allein steigende Corona-Zahlen und das Alter des Klägers sind kein Grund, einen Gerichtstermin zu verlegen. Bestehen besondere Risiken wegen Infektion und Krankheitsverlauf, müssen diese dargelegt werden (OLG Dresden 17.2.21, 1 W 943/20, Abruf-Nr. 221486 ).  > lesen

05.05.2021 · Fachbeitrag aus ZahnmedizinReport · Grenzflächenverbund

Neue Forschungsgruppe in der dentalen Materialwissenschaft

Wie können Zahnrestaurationen – z. B. Füllungen und Kronen – länger halten? Eine neue Forschungsgruppe an der Charité/Universitätsmedizin Berlin und der Technischen Universität (TU) Berlin will dieses Thema mit materialwissenschaftlichen und zahnmedizinischen Ansätzen angehen. Ziel ist es, die Zusammensetzung und Struktur der Material-Gewebe-Grenzflächen und die auf sie ausgeübten Belastungen besser zu verstehen.  > lesen

05.05.2021 · Fachbeitrag aus ChefärzteBrief · Abrechnungsprüfung

Leistungsentscheid der Krankenkasse: Ausschlussfrist läuft auch vor Gericht weiter

Hin und wieder kommen Krankenkassen, die die Abrechnung von Krankenhäusern prüfen, zu dem Schluss, dass eine Leistung fehlerhaft berechnet oder unwirtschaftlich ist. In diesem Fall muss die Krankenkasse ihre Entscheidung nach § 8 S. 2 Prüfverfahrensverordnung (PrüfvV) gegenüber dem Krankenhaus begründen. Dabei gilt die Ausschlussfrist nach § 8 S. 4 PrüfvV: Nach deren Ablauf hat die Krankenkasse keinen Anspruch mehr auf Korrektur der Abrechnung. Auch in einem Gerichtsverfahren läuft ...  > lesen

04.05.2021 · Fachbeitrag aus Abrechnung aktuell · Vergütungsrecht

Kieferorthopädie: Patient trägt Beweislast für möglicherweise unzulässige Delegation!

In einem Rechtsstreit über die Bezahlung einer kieferorthopädischen Behandlung trägt der Patient die Beweislast für seine Darstellung, dass Leistungen, die nur von einem approbierten Zahnarzt ausgeführt und nicht delegiert werden dürfen von einer Arzthelferin erbracht worden seien. Dies stellte das Landgericht (LG) Mönchengladbach in einem Berufungsurteil klar (Urteil vom 10.11.2020, Az. 4 S 156/19, dejure.org ). Darüber hinaus äußert sich das Gericht noch zu interessanten ...  > lesen

04.05.2021 · Sonderausgaben aus ZP Zahnarztpraxis professionell · Downloads · Steuern

Sonderausgabe "Die Finca auf Mallorca"

Diese ZP-Sonderausgabe erläutert auf 18 Seiten alle rechtlichen und steuerlichen Fragen, die sich ein deutscher Kaufinteressent vor dem Erwerb eines Ferienhauses auf Mallorca stellen sollte. > lesen

04.05.2021 · Nachricht aus Mandat im Blickpunkt · Kapitalvermögen

Nicht steuerpflichtig: Zuteilung von PayPal-Aktien durch eBay-Spin-Off

Nach einer Entscheidung des FG Köln (11.3.20, 9 K 596/18) müssen eBay-Aktionäre für die Zuteilung von PayPal-Aktien keine Einkommensteuer zahlen. > lesen

04.05.2021 · Nachricht aus Mandat im Blickpunkt · Buchführung/Jahresabschluss

Digitale Wirtschaftsgüter: Keine Sofortabschreibung
in der Handelsbilanz

Für bestimmte materielle Wirtschaftsgüter „Computerhardware“ und bestimmte immaterielle Wirtschaftsgüter „Betriebs- und Anwendersoftware“ kann eine betriebsgewöhnliche Nutzungsdauer von einem Jahr zugrunde gelegt werden (BMF 26.2.21, IV C 3 - S 2190/21/10002 :013). Doch gilt dieses Wahlrecht auch für handelsrechtliche Zwecke? Nach Ansicht des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW) jedenfalls nicht (IDW vom 22.3.21 zur Berichterstattung des FAB über eine außerordentliche Sitzung ...  > lesen

04.05.2021 · Fachbeitrag aus Mandat im Blickpunkt · Arbeitgeberleistungen

Gutscheine und Geldkarten als Sachbezug:
Das BMF äußert sich zu den neuen Kriterien

Vom Arbeitgeber gewährte Sachbezüge sind bis zu einer monatlichen Freigrenze von 44 EUR (ab 2022: 50 EUR) steuerfrei. Bereits seit dem 1.1.20 gilt eine gesetzliche Neuregelung u. a. für Gutscheine, zweckgebundene Geldleistungen und Geldkarten. Da viele Fragen offengeblieben sind, wartete man in der Praxis auf ein erläuterndes Schreiben des BMF, das nun veröffentlicht wurde (BMF 13.4.21, IV C 5 - S 2334/19/10007 :002, Abruf-Nr. 221759 ).  > lesen