logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
2957 Treffer für »13-50-2008-2-26-1«
Filtern nach Art
Filtern nach Branchen
Sortieren nach
12345

19.10.2018 · Sonderausgaben aus ESA Einspruch aktuell · Downloads · Sonderausgaben

Anhängige Verfahren, die Sie kennen sollten (mit Einspruchsmustern) (Oktober 2018)

 > lesen

24.10.2018 · Download aus ASR Auto Steuern Recht · Autokaufrecht · Kfz-Verkauf

Sonderausgabe: Rücktritt vom Kfz-Kauf: So holen Sie bei der Nutzungsentschädigung das Optimum heraus!

Jede Rückabwicklung eines Kfz-Kaufvertrags ist mit einem Verlust für Ihr Autohaus verbunden. Halten Sie diesen Verlust mittels der Nutzungsentschädigung so gering wie möglich. Egal, wieviel Ihr Kunde mit dem Fahrzeug gefahren ist, es lohnt sich, bei der Nutzungsentschädigung mit spitzem Bleistift zu rechnen. In der Sonderausgabe erfahren Sie, wie Sie vorgehen und worauf Sie dabei achten sollten. Eine Übersicht mit der Gesamtlaufleistung von über 100 Modellen und ein Rechen-Tool im Internet helfen Ihnen dabei.  > lesen

26.10.2018 · Download aus WVM Wirtschaftsdienst Versicherungsmakler · Downloads · Einnahmen

Courtage: Die wichtigsten Regeln im Umgang mit der Maklercourtage

Sie tun gut daran, sich hinsichtlich Ihrer Courtageansprüche zu informieren. Die folgende Sonderausgabe vermittelt Ihnen die wichtigsten Regeln im Umgang mit der Maklercourtage.  > lesen

18.10.2018 · Sonderausgaben aus SSP Steuern sparen professionell · Downloads · Unternehmer

Sonderausgabe Betriebsprüfung im Lebensmitteleinzelhandel

Mit den neuen Regelungen zur Kassenprüfung und -nachschau hat der Betriebsprüfer Instrumente an der Hand, die Ihnen buchstäblich weh tun können. Diese Sonderausgabe hat deshalb das Ziel, den Lebensmitteleinzelhandel auf Augenhöhe mit dem Finanzamt zu bringen. Denn Ihr Business ist ganz besonders ins Visier der Prüfer gerückt.   > lesen

15.10.2018 · Fachbeitrag aus Betriebswirtschaft im Blickpunkt · Kostenrechnung

Die praktische Fallstudie „Rettet TT-Cars“ –
ein kostenrechnungsbasierter Turnaround

Die folgende Fallstudie lehnt sich an ein Beratungsprojekt in der mittelständischen Praxis an. Sie wurde stark modifiziert und vereinfacht. Die kostenrechnungsbasierten Beratungstools für die Problemanalyse waren eine stufenweise Deckungsbeitragsrechnung sowie für die Problemlösung eine Funktionsanalyse (Target Costing). Die Ausführungen zeigen, wie diese In- strumente auch in Start-ups und KMUs erfolgreich eingesetzt werden können.  > lesen

22.07.2020 · Fortbildungspunkte aus Mietrecht kompakt · Rückgabeanspruch

Kein Zurückbehaltungsrecht des Mieters
gegenüber Rückgabeanspruch des Vermieters

Können sich der Mieter und etwaige weitere Räumungsschuldner gegenüber dem Rückgabeanspruch des Vermieters aus § 546 Abs. 1, Abs. 2 BGB wegen ihrer Verwendungen auf die Mietsache auf ein Zurückbehaltungsrecht aus § 273 BGB berufen? Was gilt für das Zurückbehaltungsrecht aus § 1000 BGB und den Verwendungsersatzanspruch aus §§ 994, 996 BGB? Mit all diesen Fragen musste sich das OLG Koblenz beschäftigen.  > lesen

09.08.2018 · Download aus CE Chef easy · Soziales/Lohn & Gehalt · Sozialversicherung

Meldeverfahren zur Sozialversicherung: Rundschreiben der Sozialversicherungsträger

Mit dem Gemeinsamen Rundschreiben„Meldeverfahren zur Sozialversicherung“ in der Fassung vom 28.02.2018 erhalten Sie einen vollständigen Überblick über Meldeverfahren, Meldedaten und orgnungsgemäße Entgeltabrechnung etc. Das 75-Seiten-Werk entstand unter Federführung des GKV-Verbands, des Rentenversicherungsträgers Bund, des Arbeitsamts, der gesetzlichen Unfallversicherung und weiteren Versicherungsträgern. > lesen

17.08.2018 · Download aus CE Chef easy · Aus-/Fortbildung · Ausbildungsfähigkeit

IAB: Warum lehnen Arbeitslose Weiterbildung ab?

In dem IAB-Kurzbericht (Stand 2014, 8 Seiten) des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung wurde die Weiterbildungsbereitschaft von Arbeitslosen ermittelt. Dabei stehen monetäre Aspekte an erster Stelle, keine Weiterbildung aufzunehmen. So sagen 44 Prozent, nicht längere Zeit auf ein reguläres Einkommen verzichten zu können. 29 Prozent geben an, sie seien das Lernen nicht mehr gewöhnt. Nachdruck - auch auszugsweise - nur mit Genehmigung des IAB > lesen

27.08.2018 · Nachricht aus Aktuelles aus dem Steuer- und Wirtschaftsrecht · Körperschaftsteuer

EuGH entscheidet: Die Sanierungsklausel ist nicht europarechtswidrig

Der EuGH hat entschieden, dass steuerliche Verlustvorträge trotz Anteilseignerwechsels erhalten bleiben, wenn der Anteilseignerwechsel zum Zwecke einer Sanierung geschieht. Die allgemeine Regelung, dass die steuerlichen Verlustvorträge bei einem Anteilseignerwechsel anteilig oder vollständig untergehen, wird damit außer Kraft gesetzt. Die Sanierungsklausel (§ 8c Abs. 1a KStG) im Zusammenhang mit der Behandlung von körperschaftsteuerlichen Verlustvorträgen bei Beteiligungserwerb wurde ... > lesen

25.03.2021 · Fachbeitrag aus Praxis Internationale Steuerberatung · Ausländische Einkünfte

Vermeidung der Doppelbesteuerung durch die Anrechnungsmethode – Teil 2

Die Vermeidung oder Milderung der Doppelbesteuerung wird im nationalen Steuerrecht durch die Standardmethode der Anrechnung ausländischer Steuern auf die tarifliche Einkommensteuer umgesetzt. Als Nebenmethode stellt § 34c Abs. 2 EStG die Abzugsmethode zur Verfügung. Durch sie kann in besonderen Fällen die einkommensteuerliche Bemessungsgrundlage gemildert werden. Auch bei der Körperschaftsteuer ergeben sich entsprechende Fragestellungen. § 26 KStG enthält einen umfassenden Verweis auf ...  > lesen

07.01.2020 · Fachbeitrag aus Steuern sparen professionell · Steueränderungen 2020

Die wichtigsten Steueränderungen 2020 und daraus folgende Gestaltungsempfehlungen

Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften, kurz Jahressteuergesetz 2019, Bürokratieentlastungsgesetz III, Gesetz zur Modernisierung und Stärkung der beruflichen Bildung etc. Zum Jahresanfang 2020 sind eine ganze Reihe steuerlicher Regelungen neu geschaffen oder geändert worden. Die vorliegende Sonderausgabe von SSP verschafft Ihnen den Überblick. > lesen

03.03.2021 · Sonderausgaben aus AK Anwalt und Kanzlei · Downloads · Wirtschaftlichkeit

Fördermittel für die Rechtsanwaltskanzlei

Der Staat blickt auf ein Milliardenpaket öffentlicher Gelder. In erster Linie kommen diese sogenannten Mikrounternehmen und kleinen Unternehmen zugute. Auch Rechtsanwaltskanzleien können deshalb davon profitieren. Die Sonderausgabe erläutert, welche Zuschüsse & Co. Rechtsanwälte in Anspruch nehmen können.  > lesen

06.04.2021 · Quartalsbeihefter aus BBP Betriebswirtschaft im Blickpunkt · Downloads · Finanzierung

Insolvenz-Basiswissen für Steuer- und Unternehmensberater nach neuem Recht

Durch das Gesetz zur Fortentwicklung des Sanierungs- und Insolvenzrechts (SanInsFoG – Sanierungs- Insolvenzrechtsfortentwicklungsgesetz) sind mit Wirkung zum 1.1.21 diverse Neuregelungen in der Insolvenzordnung in Kraft getreten. Geändert wurden u. a. die Vorschriften über die Haftung der Geschäftsleitungsorgane für Zahlungen, die nach dem Eintritt der materiellen Insolvenzreife geleistet werden. Die bisher in verschiedenen Einzelgesetzen verstreuten Haftungsnormen (§§ 64 GmbHG a. F., 130a HGB a.F., 92 Abs. 2 AktG a.F.) sind in 15b Abs. 1 InsO n. F. zusammengeführt und durch einige Neuregelungen ergänzt worden, die für die antragspflichtigen Geschäftsführungsorgane im Vergleich zum alten Recht zu einer deutlichen Haftungsverschärfung führen, wenn der Insolvenzantrag verspätet gestellt wird. Unter dem Gesichtspunkt der Haftungsvermeidung gilt es für Geschäftsführungsorgane und Berater, den Zeitpunkt des Eintritts von Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung möglichst genau zu markieren und die damit verbundenen Haftungsrisiken zu kennen.  > lesen

29.03.2021 · Fachbeitrag aus Gestaltende Steuerberatung · Abschlüsse und Steuererklärungen 2020

Abschlüsse und Steuererklärungen – Teil 2:
die Highlights aus dem privaten Bereich

Vor der Entdeckung des Coronavirus hat der Gesetzgeber bereits – angetrieben durch den Klimaschutz – einige gesetzliche Änderungen auf den Weg gebracht, die sich in den Steuererklärungsformularen 2020 niederschlagen. So wurden für den privaten Bereich drei neue Anlagen in das Portfolio der Steuererklärungsvordrucke aufgenommen (Anlage für energetische Sanierungsmaßnahmen nach § 35c EStG, Anlage R-AUS und R-AV/bAV). Weiterhin wurde versucht, Gesetzesänderungen in den Vordrucken ...  > lesen

09.02.2021 · Sonderausgaben aus VB VereinsBrief · Downloads · Vereinsorganisation

Sonderausgabe: Die Änderungen im Gemeinnützigkeitsrecht 2021

In den Jahren 2017 bis Mitte 2020 hat es gefühlt 20 Gesetzesinitiativen gegeben, um das Gemeinnützigkeitsrecht zu reformieren. Zum großen Wurf hat es nie gereicht – bis der Finanzausschuss Ende Oktober 2020 doch noch die Regie übernommen hat. 13 Anträge hat er kurz vor Toresschluss ins Jahressteuergesetz 2020 eingebracht. Alle sind Gesetz geworden. Die Neuregelungen sind fundamentaler Art. Diese Sonderausgabe verschafft Ihnen einen kompakten Überblick.  > lesen

12345