Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
39770 Treffer für »«
Filtern nach Art
Filtern nach Branchen
Sortieren nach
12345

05.05.2021 · Fachbeitrag aus Versicherungsvermittlung professionell · Arbeitgeberleistungen

Die betriebliche Gesundheitsförderung nach § 3 Nr. 34 EStG – BMF liefert Umsetzungshilfe

Gesunde Mitarbeiter sind eine unverzichtbare Voraussetzung für ein erfolgreiches Unternehmen. Betriebliche Gesundheitsförderung ist daher heutzutage für viele Betriebe ein Muss. Das BMF hat jetzt eine „Umsetzungshilfe“ herausgegeben, unter welchen Umständen Leistungen der betrieblichen Gesundheitsförderung nach § 3 Nr. 34 EStG steuerfrei sind. VVP erläutert Ihnen die Details nachfolgend.  > lesen

05.05.2021 · Fachbeitrag aus Löhne und Gehälter professionell · Fort- und Weiterbildung

Weiterbildungsvereinbarung darf Arbeitnehmer nicht unangemessen benachteiligen

Zusätzlich zum Arbeitsvertrag wird oft eine Fort- und Weiterbildungsvereinbarung geschlossen. Sie verpflichtet den Arbeitnehmer, einen Teil der Kosten zurückzuzahlen, wenn er selbst kündigt. Differenziert die Rückzahlungsklausel hier nicht weiter, kann sie unwirksam sein. Das zeigt ein Urteil des LAG Hamm.  > lesen

05.05.2021 · Fachbeitrag aus Planungsbüro professionell · Werkvertragsrecht

Brandschutzplanung: Was der Objektplaner wissen muss und worauf er sich verlassen kann

Kann der Objektplaner auf die Richtigkeit einer Brandschutzfachplanung, die der Bauherr beauftragt hat, vertrauen? Muss er zumindest prüfen, dass die wichtigsten Brandschutzvorschriften (z. B. Regelungen aus der Landesbauordnung) eingehalten worden sind? Oder muss er noch tiefer einsteigen? Mit diesen Fragen hat sich das OLG Saarbrücken befasst.  > lesen

05.05.2021 · Nachricht aus StiftungsBrief · Gemeinnützigkeit

Nicht mehr verfolgte Zwecke: Muss Satzung angepasst werden?

Was geschieht, wenn eine gemeinnützige Einrichtung einen ihrer Satzungszwecke nicht mehr verfolgt? Muss sie dann die Satzung ändern, um weiter als gemeinnützig anerkannt werden zu können? Mit diesen Fragen hat sich die OFD Frankfurt a. M. befasst.  > lesen

05.05.2021 · Nachricht aus Steuern sparen professionell · Werbungskosten

Home-Office: Ausgaben für ÖPNV-Zeitfahrkarte voll abzugsfähig

Auch wenn Sie im Jahr 2020 an manchen Tagen im Home-office waren und dafür die Home-office-Pauschale nutzen, können Sie Ausgaben für eine Fahrkarte des ÖPNV (z. B. Jahreskarte) trotzdem in voller Höhe absetzen. Das hat das FinMin Thüringen klargestellt.  > lesen

05.05.2021 · Nachricht aus Verkehrsrecht aktuell · Unfallshcadensregulierung

Mietwagenkosten auch ohne Ersatzbeschaffung

Auch wenn der Geschädigte nach dem Unfall mit Totalschaden keinen anderen Pkw kauft, muss der Versicherer die Mietwagenkosten erstatten, soweit er den Verzicht auf ein Ersatzfahrzeug sinnvoll erklären kann. Es kann nicht daraus geschlossen werden, dass ein Nutzungswille fehlt, entschied jetzt das Amtsgericht Bochum. > lesen

05.05.2021 · Nachricht aus Unfallregulierung effektiv · Ausfallschaden

Trödeln ist teuer: 19.500 Euro Nutzungsausfall bei 3.500 WBW

Ein ausreichend wegen der wirtschaftlichen Leistungsunfähigkeit des Geschädigten gewarnter Schädiger muss Nutzungsausfallentschädigung auch für einen sehr langen Zeitraum erstatten, wenn er über einen so langen Zeitraum den Schaden nicht reguliert. Die gelegentliche Mitnutzung eines Zweitwagens, der vom Ehepartner regelmäßig gebraucht wird, ändert daran nichts. Dies hat das LG Kassel entschieden.  > lesen

05.05.2021 · Nachricht aus Zahnarztpraxis professionell · Sonderausgabe

Internationaler Tag der Händehygiene 2021

Immer am 5. Mai findet der im Jahr 2009 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) initiierte „Internationale Tag der Händehygiene“ statt. Das Datum – der 05.05. – symbolisiert die zweimal fünf Finger der menschlichen Hand („High five für die Gesundheit!“). Mit Blick auf die aktuelle Corona-Pandemie ist das Thema Händedesinfektion von ganz besonderer Bedeutung. ZP und Dent-on stellen deshalb heute allen Interessierten die Sonderausgabe „Praxishygiene: Die Top 15 der ... > lesen

05.05.2021 · Nachricht aus Arbeitsrecht aktiv · Prozessrecht

Einstweilige Verfügung: Anspruch auf Beschäftigung nach umstrittener Versetzung nimmt Hauptsache vorweg

Macht der Arbeitnehmer im einstweiligen Verfügungsverfahren nach einer umstrittenen Versetzung einen Anspruch auf Beschäftigung geltend, so begehrt er der Sache nach eine Vorwegnahme der Hauptsache. > lesen

05.05.2021 · Fachbeitrag aus Versicherung und Recht kompakt · Wohngebäudeversicherung

Die Mehrwertsteuerklausel
in der Gebäudeversicherung ist wirksam

Die Klausel in der Gebäudeversicherung, wonach die Mehrwertsteuer nicht ersetzt wird, wenn der VN vorsteuerabzugsberechtigt ist oder der VN die Mehrwertsteuer tatsächlich nicht gezahlt hat, ist wirksam.  > lesen

05.05.2021 · Fachbeitrag aus Versicherung und Recht kompakt · Berufshaftpflichtversicherung

Versicherungsschutz bei der Übernahme von Mandaten im Rahmen eines Insolvenzverfahrens

Die langfristigen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie werden nach Einschätzung von Wirtschaftsforschern zahlreiche Unternehmen treffen. Sie rechnen mit einer steigenden Anzahl von Unternehmensinsolvenzen. Wird ein Rechtsanwalt (in solchen Fällen) als Insolvenzverwalter eingesetzt, ist eine Überprüfung seiner Vermögensschadenhaftpflichtversicherung sehr zu empfehlen. In diesem Beitrag informieren wir, worauf es beim Versicherungsschutz für Insolvenzmandate ankommt.  > lesen

05.05.2021 · Nachricht aus Versicherung und Recht kompakt · Kfz-Kaskoversicherung

Gefahrerhöhung bei Parken vor statt in der Garage

Ein VN, der nach dem Versicherungsvertrag ausdrücklich dazu verpflichtet ist, das Fahrzeug nachts in einer Garage unterzustellen, handelt grob fahrlässig nach § 23 Abs. 1, § 26 Abs. 1 VVG, wenn er das Auto nachts vor der Garage abstellt und es von dort gestohlen wird. Zu diesem Schluss ist das LG Magdeburg gelangt.  > lesen

05.05.2021 · Nachricht aus Versicherung und Recht kompakt · FAO Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle

Kostenlos für Abonnenten im Juni: fünf FAO-Stunden absolvieren

Im Juni gibt es bei „Versicherung und Recht kompakt“ wieder eine Lernerfolgskontrolle in Form eines Multiple-Choice-Testverfahrens.  > lesen

05.05.2021 · Fachbeitrag aus Versicherung und Recht kompakt · Versicherungsrecht

Aktuelles aus dem Versicherungsrecht von A bis Z

Jeden Monat entscheiden deutsche Gerichte Hunderte von Streitigkeiten zwischen VN und VR. In VK finden Sie die Quintessenz der wichtigsten Urteile und Beschlüsse von A bis Z – sortiert nach Personen- und Sachversicherung.  > lesen

05.05.2021 · Fachbeitrag aus Versicherung und Recht kompakt · Kfz-Haftpflichtversicherung

Kfz-Haftpflicht-VR haftet nicht, wenn Schaden durch Suizid vorsätzlich herbeigeführt wird

Nach § 103 VVG haftet der VR nicht, wenn der VN vorsätzlich den Eintritt der Tatsache, für die er dem Dritten verantwortlich ist, widerrechtlich herbeigeführt hat. Bei dieser Vorschrift handelt es sich nicht um eine Obliegenheitsverletzung, die den VR nachträglich von seiner Verpflichtung zur Leistung befreit, sondern um einen subjektiven Risikoausschluss. Die hierdurch begründete Haftungsbegrenzung wirkt auch gegenüber dem geschädigten Dritten.  > lesen

12345