Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
41088 Treffer für »«
Filtern nach Art
Filtern nach Branchen
Sortieren nach
678910

07.06.2021 · Fachbeitrag aus Abrechnung aktuell · Zahnersatz

Prothesen: Erneuerung von Zähnen, Basen sowie Bisserhöhung richtig abrechnen

Wiederherstellungen von Prothesen bei GKV-Patienten richtig abrechnen – das ist komplex. Welche Festzuschüsse fallen an, welche BEMA- und BEL II- sowie ggf. GOZ- und Nicht-BEL-Ziffern sind anzusetzen? Diesen Fragen geht dieser Beitrag nach. Er zeigt auf, wie verschiedene Behandlungssituationen beim Erneuern von Prothesenbasen, beim Auswechseln von abradierten Prothesenzähnen und bei Bisserhöhungen abgerechnet werden.  > lesen

07.06.2021 · Fachbeitrag aus Aktuelles aus dem Steuer- und Wirtschaftsrecht · § 4 Nr. 21 UStG

Umsatzsteuerliche Behandlung der Hebammenausbildung

Leistungen für die Hebammenausbildung erfahren umsatzsteuerlich eine unterschiedliche Beurteilung.  > lesen

07.06.2021 · Nachricht aus Arbeitsrecht aktiv · Arbeitszeugnis

Unterschrift des Arbeitgebers darf nicht von normaler Unterschrift abweichen

Die Unterschrift des ArbG unter dem Arbeitszeugnis ist nur ordnungsgemäß, wenn sie nicht in leicht erkennbaren Elementen von den sonstigen Unterschriften abweicht. > lesen

07.06.2021 · Fachbeitrag aus Versicherungsvermittlung professionell · Kurzarbeitergeld

Kurzarbeitergeld abgelehnt – was tun mit Lohnabrechnungen?

Ein Versicherungsvermittler, der 2020 Kurzarbeitergeld beantragt hatte, hat vergessen, ab 01.01.2021 den Arbeitsausfall erneut anzuzeigen. Die Agentur für Arbeit hat die Gewährung des Kurzarbeitergelds jetzt abgelehnt. Der Vermittler fragt, wie mit zwischenzeitlich erstellten Lohnabrechnungen zu verfahren ist, bei denen er keine Lohnsteuern einbehalten und keine Sozialabgaben abgeführt hat. Dipl.-Finanzwirt Jan-Philipp Muche und Dipl.-Finanzwirt Marvin Gummels antworten.  > lesen

07.06.2021 · Fachbeitrag aus Betriebswirtschaft im Blickpunkt · Kassenführung

Bundestag verabschiedet die Verordnung
zur Änderung der Kassensicherungsverordnung

Am 20.5.21 verabschiedete der Bundestag die Verordnung zur Änderung der Kassensicherungsverordnung (KassenSichV). Basis war eine Evaluierung der Regelungen der ersten KassenSichV vom 26.9.17 (BGBl I, 3515). Diese ergab, dass fachlicher Anpassungsbedarf bei den EU-Taxametern und Wegstreckenzählern bestand, bei denen – ebenso wie bei den elektronischen und computergestützten Kassensystemen und Registrierkassen – Löschungen und Änderungen an digitalen Grundaufzeichnungen vorgenommen ... > lesen

07.06.2021 · Nachricht aus Betriebswirtschaft im Blickpunkt · Entscheidung über den Umfang einer Betriebsschließungsversicherung

Betriebsschließung wegen Corona: Kein Anspruch aus Versicherung

Wegen der gegen die Coronapandemie ergriffenen Maßnahmen mussten Hotels und Gaststätten lange Zeit schließen. Sie haben erhebliche finanzielle Einbußen erlitten. Viele Hotel- und Gaststättenbetreiber besitzen eine Versicherung, die auch die mit einer behördlichen Betriebsschließung verbundenen Verluste jedenfalls zum Teil – meist für die ersten 30 Tage − ausgleichen soll. Ob die Versicherungen auch „Corona-Verluste“ ausgleichen, ist Gegenstand etlicher aktueller ...  > lesen

07.06.2021 · Nachricht aus Betriebswirtschaft im Blickpunkt · Aktuelles aus der Verwaltung

Steuernummer im einheitlichen Bundesschema

Die Anträge für die Gewährung von Coronahilfen erfordern die Eingabe der Steuernummer im vereinheitlichten Format. Darauf weist das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) in seiner Ausfüllhilfe zu den Hilfsprogrammen ausdrücklich hin. Der DStV hatte eine Klarstellung angeregt.  > lesen

07.06.2021 · Nachricht aus Betriebswirtschaft im Blickpunkt · OFD-Karlsruhe

Merkblatt zur Ordnungsmäßigkeit der Kassenbuchführung

Die OFD Karlsruhe hat ihr Merkblatt zur Ordnungsmäßigkeit der Kassenbuchführung aktualisiert und online veröffentlicht (OFD Karlsruhe v. 3.5.21, S 0315 – St 42). Dieses Merkblatt sollte Mandanten mit offenen Ladenkassen und mit elektronischen Registrierkassen ausgehändigt werden. Es enthält alle steuerlich relevanten Pflichten und Vorgaben zur Kassenbuchführung. Sollte der Mandant Abweichungen zu seiner eigenen Vorgehensweise bei der Erfassung und Archivierung von Kassendaten ...  > lesen

07.06.2021 · Nachricht aus Betriebswirtschaft im Blickpunkt · IWW-Webinare

Ihre nächsten IWW-Webinare auf einen Blick

Nähere Informationen zu diesen und weiteren Veranstaltungen finden Sie unter www.iww.de/webinare .  > lesen

07.06.2021 · Nachricht aus Betriebswirtschaft im Blickpunkt · Aktuelles aus der Betriebsprüfung

Situationsbedingt weniger Betriebsprüfungen 2020

Aufgrund der Coronapandemie wurden 2020 rund 30.000 Betriebe weniger geprüft als im Jahr 2019. Die Zahl der Betriebsprüfungen sank in Deutschland von 188.000 auf 159.000. Auch die Anzahl der deutschen Betriebsprüfer verringerte sich von bislang 13.240 auf 12.660 Prüfer (Deutscher Bundestag, Kurzmeldung vom 28.4.21, hib 565/2021). Der Rückgang der Prüfungen und die Reduzierung der eingesetzten Prüfer dürfte jedoch nur ein situationsbedingter Rückgang sein. Denn eigentlich soll die ...  > lesen

07.06.2021 · Fachbeitrag aus Betriebswirtschaft im Blickpunkt · Steuerliche Rücklagen

Steuern reduzieren und eine Rücklage
für Ersatzbeschaffung bilden

Scheiden Wirtschaftsgüter aus dem Betriebsvermögen aus, werden oft stille Reserven realisiert und eine Steuerbelastung tritt ein. Bei einem Ausscheiden infolge höherer Gewalt oder zur Vermeidung eines behördlichen Eingriffs kann jedoch auch eine Rücklage für Ersatzbeschaffung gebildet werden (R 6.6 EStR). Diese verhindert die sofortige Versteuerung stiller Reserven und führt zu einem Steuerstundungseffekt. BBP informiert Sie über die Möglichkeiten und zeigt den Anwendungsbereich der ...  > lesen

07.06.2021 · Fachbeitrag aus Betriebswirtschaft im Blickpunkt · Insolvenz-Basiswissen für Steuerberater

Kapitalmaßnahmen zur Abwendung der Insolvenz

Für die Geschäftsführer krisenbehafteter Unternehmen ist höchste Eile geboten, wenn sich herausstellt, dass das Unternehmen zahlungsunfähig oder überschuldet ist oder unmittelbar davor steht. Die Geschäftsführungsorgane und die Gesellschafter stehen in dieser Situation vor der signifikanten Frage, welche Handlungsoptionen bestehen, um eine Zahlungsunfähigkeit und/oder Überschuldung zu vermeiden oder zu beseitigen.  > lesen

07.06.2021 · Fachbeitrag aus Betriebswirtschaft im Blickpunkt · Sanierungs- und Insolvenzrecht

Neue Aufgaben und Pflichten des Steuerberaters in
der Krise des Mandanten (Rechtsstand 1.1.21)

Das Sanierungs- und Insolvenzrechtsfortentwicklungsgesetz (SanInsFoG) hat nicht nur für Unternehmer Änderungen mit sich gebracht, es hat auch Einfluss auf die tägliche Arbeit der Steuerberater. Auf zwei wichtige Aspekte geht der folgende Beitrag ein, nämlich erstens die in § 102 StaRUG statuierte Pflicht des Steuerberaters, bei der Erstellung eines Jahresabschlusses auf das Vorliegen eines möglichen Insolvenzgrundes hinzuweisen und zweitens die neue Freistellung des Geschäftsführers ...  > lesen

07.06.2021 · Fachbeitrag aus Betriebswirtschaft im Blickpunkt · Gesellschaftsrecht

Die Außenhaftung des GmbH-Geschäftsführers

Sowohl die Gesellschafter als auch die Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften unterliegen grundsätzlich keiner Außenhaftung. Von diesem Grundsatz, dass also nur die Gesellschaft gegenüber ihren Geschäftsführern Ansprüche geltend machen kann, gibt es jedoch Ausnahmen. Dass es dabei u. U. auf konkrete Formulierungen ankommen kann, die der Geschäftsführer gegenüber Dritten verwendet, zeigt eine Entscheidung des BGH (3.9.20, III ZR 56/19, Abruf-Nr. 220233 ).  > lesen

07.06.2021 · Fachbeitrag aus Verkehrsrecht aktuell · Akteneinsicht

BGH-Vorlage: Verweigerte Einsichtnahme in gesamte Messreihe

Endlich ist es so weit. Der BGH wird mit einer Frage in Zusammenhang mit der Einsichtnahme in Messunterlagen befasst. Das OLG Zweibrücken hat gegen den Beschluss des OLG Jena vom 17.3.21 (1 OLG 331 SsBs 23/20, Abruf-Nr. 221442 ) zum BGH vorgelegt.  > lesen

678910