logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
35759 Treffer für »13-58-2008-8-14-1«
Filtern nach Art
Filtern nach Branchen
Sortieren nach
12345

23.09.2020 · Checklisten aus PBP Planungsbüro professionell · Bauphysik, Geotechnik, Vermessung … · Verträge/Honorar/Änderungen

Synopse HOA 2013 - 2021

Am 01.01.2021 tritt die Neue HOAI in Kraft. PBP hat beide Fassungen gegegnübergestellt. Die Synopse HOAI 2021 - HOAI 2013 zeigt Ihnen sofort, was sich alles ändert.  > lesen

22.09.2020 · Fachbeitrag aus Praxis Freiberufler-Beratung · FG-Rechtsprechung kompakt

Wichtige Entscheidungen für die Freiberufler-Beratung

Auch für das dritte Quartal 2020 haben wir wieder die für die Praxis bedeutsamsten Entscheidungen der Finanzgerichte zusammengestellt und kurz kommentiert. Da die Rechtsentwicklung häufig aufgrund ausstehender Revisions-, Verfassungsgerichts – oder EuGH-Entscheidungen noch nicht abgeschlossen ist, sollten die einzelnen Themen weiter im Auge behalten werden.  > lesen

03.12.2018 · Fachbeitrag aus Versicherung und Recht kompakt · Gebäudeversicherung

Sturmschaden am Flachdach:
Das muss der VN beweisen

Der VN muss bei einem behaupteten Sturmschaden beweisen, dass eine wetterbedingte Luftbewegung von mindestens Windstärke 8 nach Beaufort für den Schadensort feststellbar war oder der Schaden wegen des einwandfreien Zustands des versicherten Gebäudes nur durch einen Sturm entstanden sein kann. So entschied es das OLG Saarbrücken.  > lesen

27.04.2018 · Fachbeitrag aus Praxis Internationale Steuerberatung · Besteuerung von Personengesellschaften

Betriebsstättenzurechnung bei einer gewerblich geprägten KG im Nicht-DBA-Fall

Kann eine vermögensverwaltende, gewerblich geprägte Personengesellschaft (§ 15 Abs. 3 Nr. 2 EStG) ihren in einem Nicht-DBA-Staat ansässigen, beschränkt steuerpflichtigen Gesellschaftern eine Betriebsstätte vermitteln? Der BFH bejahte diese Frage. Die Abgeltungswirkung für den Kapitalertragsteuerabzug ist insoweit ausgeschlossen (BFH 29.11.17, I R 58/15, DStR 18, 657). > lesen

22.09.2020 · Abrechnungshilfen aus dent-on Dent-on · Downloads · Abrechnung

Kommentar der hochfrequenten GOÄ-Leistungen bei der Rechnungserstellung in der Zahnarztpraxis

> lesen

22.09.2020 · Downloads allgemein aus dent-on Dent-on · Downloads · Abrechnung

Auswirkungen der Neustrukturierung der GOZ

 > lesen

23.09.2020 · Beschlüsse, Verordnungen und Entwürfe aus dent-on2 Dent-on-Relaunch · Privatliquidation · GOZ

Auswirkungen der Neustrukturierung der GOZ

 > lesen

22.09.2020 · Fachbeitrag aus Gestaltende Steuerberatung · GmbH-Geschäftsführerversorgung

Krisenbedingte Herabsetzung von Pensionszusagen: Auswirkungen des COVInsAG und weitere Fallstricke

Die Auswirkungen der Corona-Krise haben Deutschland in eine Rezession getrieben. Selbst wenn es gelingen sollte, die Pandemie in den Griff zu bekommen, werden viele GmbHs im Wirtschaftsjahr 2020 in Existenznot geraten. Die Bundesregierung hat hierauf am 27.3.20 mit dem COVID-19-Insolvenzaussetzungsgesetz (COVInsAG) reagiert und die Insolvenzantragspflicht für eine gewisse Zeit ausgesetzt. Als Sofortmaßnahme steht bei „Krisen-GmbHs“ regelmäßig die dem Gesellschafter-Geschäftsführers ...  > lesen

04.09.2020 · Fachbeitrag aus Praxis Unternehmensnachfolge · AWH-Verfahren zur Bewertung von Handwerksunternehmen

UN-Nachfolge: Spezifische Herausforderungen bei der Unternehmensbewertung im Handwerk

Das Thema Betriebsnachfolge spielt in den nächsten Jahren eine wichtige Rolle im Handwerk, in dem der demografische Wandel besonders spürbar wird. Zur Unterstützung der Betriebsübergabe ist die Ermittlung des Unternehmenswerts unerlässlich. Sei es als Basis für Verkaufsverhandlungen oder zur Ermittlung der Steuer beim Schenkungs- bzw. Erbschaftsfall.  > lesen

20.07.2018 · Fachbeitrag aus Arbeitsrecht aktiv · Urlaubsrecht

Ein „bruchteiliger Urlaubstag“ ist ein bruchteiliger Urlaubstag – nicht mehr und nicht weniger

Hat ein ArbN Anspruch auf Urlaub, der weniger als einen halben Urlaubstag beträgt, ist der Anspruch weder auf volle Urlaubstage auf- noch auf volle Urlaubstage abzurunden, sofern nicht gesetzliche, tarif- oder arbeitsvertragliche Bestimmungen Abweichendes regeln. Es verbleibt bei dem Anspruch auf den bruchteiligen Urlaubstag. Das hat das BAG klargestellt.  > lesen

06.06.2018 · Fachbeitrag aus Zahnarztpraxis professionell · Praxisabgabe (Teil 1)

Der Praxisverkauf – allgemeine steuerliche Behandlung

Bei einer Praxisabgabe spielen neben den zahlreichen wirtschaftlichen Fragen natürlich auch die Steuern eine bedeutende Rolle. Die jetzt startende Beitragsserie zum Praxisverkauf aus steuerlicher Sicht vermittelt die wesentlichen steuerlichen Grundlagen, die der Zahnarzt kennen sollte. Im nachfolgenden ersten Teil werden die allgemeinen steuerlichen Voraussetzungen und Grundfragen einer Praxisabgabe erklärt.  > lesen

17.05.2018 · Fachbeitrag aus Kanzleiführung professionell · Billigkeitsmaßnahme

Antrag auf Erlass gemäß § 227 AO hat nur in begründeten Ausnahmefällen Aussicht auf Erfolg

Der BFH (7.9.17, X B 52/17, Abruf-Nr. 198315 ) hat die engen Voraussetzungen für einen Erlass nach § 227 AO bestätigt. Sofern die Finanzbehörden nicht über einen Erlassantrag entscheiden, ist vor Einreichung einer Untätigkeitsklage zunächst ein Untätigkeitseinspruch gemäß § 347 Abs. 1 S. 2 AO einzulegen.  > lesen

22.09.2020 · Downloads allgemein aus CE Chef easy · Recht & Gesetz · Buchführung

Analyse: Zahlungsindikator Deutschland (Sommer 2020)

ANALYSE DES ZAHLUNGS-VERHALTENS: Zahlungsverzögerungen nehmen im 1. Halbjahr 2020 zu *** Forderungslaufzeiten weiter hoch (43 Tage) – Steigerungen vor allem bei industrienahen Kunden und Großkunden **** Rechnungen, die verspätet bezahlt wurden, haben einen höheren Wert als in den Vorjahren (+ 23 Prozent im Vergleich zum 1. Halbjahr 2016) *** Geschäfte mit der Unternehmergesellschaft (UG) weiter riskant ... Lesen Sie die Details. > lesen

15.09.2020 · Fachbeitrag aus RVG professionell · Regierungsentwurf KostRÄG 2021

Diese 8 Änderungen bei der Abrechnung von
Straf- und Bußgeldsachen sind geplant

Der Regierungsentwurf (RegE) für ein Gesetz zur Änderung des Justizkosten- und des Rechtsanwaltsvergütungsrechts (Kostenrechtsänderungsgesetz 2021 [KostRÄG 2021]) vom 16.9.20 sieht auch Änderungen bei der Anwaltsvergütung in Straf- und Bußgeldsachen vor. Hierzu ein erster Überblick über acht geplante, relevante Neuregelungen.  > lesen

11.09.2020 · Fachbeitrag aus Verkehrsrecht aktuell · Autokauf und Leasing

Nutzungsvorteile:
Neue Wege beim Kilometergeld

Vorbehaltlich einer Korrektur durch den EuGH steht jetzt fest: Auch sittenwidrig geschädigte Käufer können nicht zum Nulltarif fahren. Wenn sie den Kaufpreis vom Hersteller zurückhaben wollen, müssen sie sich für jeden Kilometer einen Nutzungsvorteil anrechnen lassen (BGH 25.5.20, VI ZR 252/19). Doch wie ist er zu berechnen und die Anrechnung praktisch durchzusetzen? Zum einen bei Deliktsklagen gegen den Fahrzeug- bzw. Motorhersteller, zum anderen bei Inanspruchnahme des Verkäufers aus ...  > lesen

12345