logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

·Nachricht ·IWW-Webinare Anwaltsvergütung

„Das Übergangsrecht nach dem KostRÄG 2021“ mit RA Norbert Schneider am Montag, 12.4.21, 14:00 bis 16:00 Uhr!

| Zum 1.1.21 sind bekanntlich die Beträge der gesetzlichen Anwaltsvergütung und einzelne Streitwerte angehoben worden und es haben sich inhaltliche Änderungen im RVG ergeben. Außerdem ist zu berücksichtigen, dass die Übergangsvorschrift des § 60 RVG selbst geändert worden ist. In diesem Zusammenhang ist es für den Anwalt wichtig zu wissen, wann er bereits nach den neuen Gebührenbeträgen und nach neuem Recht abrechnen kann und wann noch altes Gebührenrecht gilt. Unser Gebührenexperte, Rechtsanwalt Norbert Schneider, erläutert im Webinar am 12.4.21, von 14:00 bis 16:00 Uhr, die einzelnen Regelungen des Übergangsrechts und behandelt die wichtigsten Übergangsfälle von A wie Anrechnung bis Z wie Zwangsvollstreckung. Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit erhalten Sie unter iww.de/webinar/anwaltsverguetung. |

 

Einzelne Themen sind u. a.:

  • Anrechnungsfälle
  • Auslagen
  • Beiordnung im Rahmen der PKH und VKH
  • Mahnverfahren, Streitiges Verfahren, Rechtsmittelverfahren
  • Scheidungsverbundverfahren
  • Straf- und Bußgeldsachen
  • Verbindung und Trennung
  • Zwangsvollstreckung

 

Wichtig | Sie sind zur Zeit des Webinars in einem Termin oder anderweitig verhindert? Kein Problem! Schauen Sie sich die Aufzeichnung des Webinars in aller Ruhe an, wann immer es Ihnen passt. Stellen Sie Ihre inhaltlichen Fragen zum Thema einfach später per E-Mail an die Redaktion (ott@iww.de).

Quelle: ID 47147422