logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

31.01.2018 · Fachbeitrag · Kostenerstattung

Erstattungsprobleme bei Therapien des Hart- und Weichgewebes: Wie kann man reagieren?

| Eine Kostenübernahme bzw. -beteiligung bei Therapien des Hart- und Weichgewebes wird von privaten Krankenversicherungen (PKVen) und/oder Beihilfestellen oft abgelehnt. Das gilt beispielsweise für Schleimhaut- und Vestibulumplastiken, für die Verbreiterung der „attached gingiva“, die Unterfütterung von Weichgewebe, die Verwendung einzelner Knochenersatzmaterialien und allogene Knochenblöcke. Welche Argumente kann man nutzen, um sich dagegen zu wehren? Damit befasst sich der Beitrag. |

Das IWW in Zahlen

mehr zum IWW Institut