logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

· Nachricht · Aktuelle Rechtsprechung

SG Marburg: Zahnärzte-MVZ kann pro Zahnarzt einen Vorbereitungsassistenten beschäftigen

| Das Sozialgericht Marburg hat am 31.01.2018 (Az. S 12 KA 572/17) entschieden, dass ein Zahnärzte-MVZ pro ganztags beschäftigten Zahnarzt auch einen ganztags beschäftigten Vorbereitungsassistenten beschäftigen kann. Nicht nur der zahnmedizinische Leiter sei zur Ausbildung berechtigt. Dem MZV gehören neben dem ärztlichen Leiter fünf angestellte Zahnärzte an. Die Entscheidung ist noch nicht rechtskräftig. |

 

Das Sozialgericht Düsseldorf hatte mit Beschluss vom 16.05.2017 (Az. S 2 KA 76/17 ER) entschieden, dass angestellte Zahnärzte die Ausbildung von Vorbereitungsassistenten nicht übernehmen dürften. Nur ein Praxisinhaber sei für die Ausbildung geeignet, ein angestellter Zahnarzt dagegen nicht.

Quelle: ID 45165319