Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
logo logo logo logo präsentieren:
MyIww MyIww
logo logo
Jetzt freischalten

·Urheberrechte

Brennpunkt Urheberrecht: Vielfalt vervielfältigt?

Bild: © Rawpixel Ltd. - stock.adobe.com

| Das Urheberrecht anpassen an das 21. Jahrhundert, die Copy-and-paste-Kultur und große Konzerne, die die Inhalte kreativer Dritter nutzen – keine Kleinigkeit. Neben dem Blick auf Politiker und Unternehmer lohnt es sich auch zu schauen, welche innovativen Ansätze internationale Digitalexperten vorschlagen. |

 

In einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung äußert sich der Autor und Aktivist Cory Doctorow über ein liberalisiertes Urheberrecht, die Macht großer Konzerne und wie Künstler, Musiker und Autoren fair bezahlt werden können. Auf die Macht der IT-Giganten angesprochen, sagt Doctorow u. a.: „Wir sind so weit, dass man im Silicon Valley die Bereiche um Google, Amazon, Facebook und Apple die ‚Kill Zone‘ nennt: Man sollte in keines der Felder investieren, in die einer der Konzerne investiert. Wir müssen die ‚Kill Zone‘ loswerden, damit sich mehr Unternehmen und Geschäftsmodelle entwickeln.“

 

Insbesondere an den geplanten „Upload-Filtern“ hat sich ein heftiger Streit entzündet. Eine Zusammenfassung finden Sie auch in diesem aktuellen Beitrag in der ZEIT.

 

Weiterführende Hinweise

Quelle: ID 45810110