Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
logo logo logo logo präsentieren:
MyIww MyIww
logo logo
Jetzt freischalten

·KI Künstliche Intelligenz

Auf ein Wort: Wie steht es aktuell mit Chatbots?

Bild: ©profit_image - stock.adobe.com

von Rechtsanwaltsfachangestellter Christian Noe, B. A., Leipzig

| Für die einen lange Zeit automatisierte Plapperbüchsen, für die anderen Dialogsysteme, die dank künstlicher Intelligenz rasant lernen und sich in immer mehr Branchen eingenistet haben: Chatbots – die kleinen Gesprächsroboter im Internet, die den Mensch-Maschine-Dialog pflegen. Unternehmen, Banken und Versicherungen nutzen die automatischen Sprachpartner. DR wirft einen Blick darauf, wie es um die Sprachroboter gerade bestellt ist. |

 

Vielfältige Erscheinungsformen von Chatbots

Haben Sie schon im Internet mit einem Chatbot geplaudert? Das kann gut sein, denn immer mehr Unternehmen setzen sie ein, um kleinere Anfragen oder Probleme zu klären, die Kunden rund um Produkte oder Dienstleistungen haben. Denn das spart wichtige Ressourcen im Kundenservice. Durch den Einsatz von KI können die Bots beständig lernen, ihre Antwortmöglichkeiten ausbauen und immer genauer auf Fragen und Anliegen eingehen. Die Bots stecken aber auch in Messenger-Programmen oder schlüpfen in die Sprachassistenz. Einen informativen Überblick gibt der Beitrag „Chatbots“ von Aeneas Rooch auf SWR2, den Sie hier anhören oder herunterladen können: www.iww.de/s2541 (Hördauer: 26 Minuten).

 

Sind KI-basierte Roboter auch gegen Vorurteile gefeit? Nicht unbedingt. Ein Test des Softwareherstellers Microsoft beschäftigte sich im vergangenen Jahr mit dieser Frage und wurde in einem Beitrag im Handelsblatt (11.9.18) aufgegriffen. Auch als Instrument in den Bereichen Produktvorstellung und Behördendienstleistung ist der Chatbot längst unterwegs (Beispiele: der ARAG Reiseassistent oder der What’sMeBot der Bundesagentur für Arbeit). Die Süddeutsche Zeitung (11.2.19) berichtet über die Bot(in) namens „Dot“, die Besucher durch die Ausstellung im Akron Art Museum in Ohio (USA) begleitet und allerhand erzählt.

 

Angebote im Bereich der Rechtsberatung

Auch im Bereich der Rechtsberatung gibt es Angebote wie z. B. den Advobot, der Legal-Chatbots mit unterschiedlichen Funktionen für Anwaltsbüros erstellt und im Dialog mit Rechtsuchenden auch Informationen zu den Anwälten oder Rechtsgebieten der Kanzlei vermittelt.

 

Weiterführende Hinweise

Quelle: ID 45797767